Direkt zum Inhalt

Komplett-Einkauf: Electrolux hat ALLE Rechte an AEG erworben!

21.06.2004

Jetzt ist die Katze aus dem Sack: Am vergangenen Freitag (Punkt 17 Uhr) hat die Electrolux Gruppe die globalen Rechte an der Marke AEG (weltweit und für alle Produktgruppen) erworben. Bislang gehörten die Markenrechte der Licentia GmbH, einer Tochtergesellschaft der zur DaimlerChrysler-Gruppe zählenden EHG Elektroholding GmbH, und wurden von Electrolux nur im Rahmen einer Lizenzvereinbarung genutzt.
In Kraft treten wird die Transaktion, sobald die Anträge von den Kartellämtern in zwei noch verbleibenden Ländern genehmigt sind.
Damit verwundert es jetzt auch nicht mehr, warum Electrolux Hausgeräte-Chef Gerhard Kroker (Bild) beim vorwöchigen Interview (siehe Online-Meldung
Electrolux-Chef Kroker: „Noch ist die Weißwaren-Branche nicht über den Berg“) den hartnäckigen Fragen über die künftige Markenstrategie mit AEG jedesmal elegant ausgewichen ist. Offenbar hat das Elektrojournal schon vor einer Woche den richtigen Nerv getroffen.

Die augenscheinlichste Änderung durch diesen Deal wird im ersten Quartal 2005 über die Bühne gehen...

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Media-Markt-Saturn meldet in Deutschland 20.000 Angestellte zur Kurzarbeit an.
Branche
27.03.2020

Media-Markt-Saturn hat für das Gros seiner deutschen Mitarbeiter Kurzarbeit angemeldet. Der Antrag betrifft rund 20.000 Angestellte.

Branche
26.03.2020

„Das Leben ist ein Hit“, das war sein Motto. Im Alter von 80 Jahren ist der Gramatneusiedler Elektrohändler und Elektrotechniker nun von uns gegangen.

Branche
26.03.2020

Die Wertgarantie-Akademie hat ihre E-Learning-Plattform in Österreich gestartet. Damit bietet der Versicherungsdienstleister seinen Fachhandelspartnern die Möglichkeit, intensive online Schulungs ...

Branche
26.03.2020

Österreich läuft zurzeit im Corona-Krisenmodus und der Handel zählt zu den am stärksten betroffenen Branchen. Hilfe bietet sich in Form einer Handelsverband-Initiative an: Eine neue Plattform ...

E-Technik
25.03.2020

Die Corona-Krise bringt auch viele offene Fragen rechtlicher Natur mit sich. Die Experten von Müller Partner Rechtsanwälte haben die wichtigsten zusammengefasst und beantwortet.

Werbung