Direkt zum Inhalt

Kommt Zeit, kommt Vertrag: Krups entdeckt Vertriebsbindung für sich

19.11.2009

Bereits im Oktober-Elektrojournal sprach SEB-Marketing-Direktor Udo van Bergen von Plänen, "Krups künftig verstärkt in der High End-Ecke zu positionieren". Teil davon: ein neues Premium-Vertriebskonzept, dank dessen autorisierte Fachhändler künftig von erstklassiger Verkaufs-Unterstützung profitieren sollen.

Nach der bereits erfolgten Ankündigung einer Neuausrichtung der Fachhandels-orientierten Vertriebsstrategie der SEB Österreich steht jetzt das neue Vermarktungskonzept für Krups. Dabei setzt man auf herausragende Produktleistungen und zentralen Marken-Werte: Präzision, Perfektion und Leidenschaft. Im Fokus stehen Sortiments-Schwerpunkte, die die Bereiche Kaffee und Frühstück abdecken, sowie Küchengeräte für Kochen und Speisenzubereitung. Das High-End-Sortiment wird kontinuierlich um innovative Produktneuheiten ergänzt werden.

Zugleich stellt Krups ein neues Vertriebssystem vor: Der Fachhandel profitiert dabei mehr als bisher von hochwertigen Markenprodukten, anspruchsvollen POS-Materialien und einem erstklassigen Kundenservice-Konzept. "Voraussetzung ist selbstverständlich ein hochwertiges Verkaufsumfeld, das dem High-End-Anspruch gerecht wird. Deshalb hat Krups ein partnerschaftliches Anforderungsprofil für Krups Premium-Partner entwickelt", so Vertriebsdirektor Herbert Kleinhaus.

Professionelle Beratung vorausgesetzt

Kriterien, die autorisierte Krups-Fachhändler auszeichnen, sind zum Beispiel eine ansprechende Präsentation der Produkte und professionelle Kundenberatung durch qualifizierte Fachverkäufer. Im Gegenzug genießen diese Händler Exklusivität und hochklassige Vermarktungsunterstützung. POS-Auftritte werden mit Top-Präsentationsmodulen unterstützt. Die Kriterien werden in einem Vertriebsbindungs-Vertrag, der mit allen Premium-Partnern abgeschlossen wird, festgehalten. Nähere Informationen zu den neuen Vereinbarungen können direkt über den Außendienst oder unter 01-86670-29955 eingeholt werden.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

SEB kehrt Brunn am Gebirge den Rücken.
Hausgeräte
11.01.2016

Die Groupe SEB (dazu gehören die Marken Krups, Tefal, Rowenta und Moulinex) operiert in der DACH-Region nunmehr vom Standort Frankfurt/Main aus.

Die Küchenmaschine mit Kochfunktion Prep&Cook hat von der Stiftung Warentest die beste vergebene Note „gut“ (2,4) bekommen.
Produkte
02.12.2015

Prep&Cook erhält im Test mit zwei anderen Küchenmaschinen mit Kochfunktion die Note „gut“. Das Gerät hat jetzt auch einen Dampfgaraufsatz mit 3,7 Litern Fassungsvermögen und „Multizerkleinerer ...

Er ist mit der IFA zufrieden. Udo van Bergen
Hausgeräte
22.09.2015

Udo van Bergen freut sich über IFA-„Verkaufsschlager“ wie den Bodenstaubsauger Silence Force (Rowenta), den Espresso Master EA 8808 (Krups), die neue Smart-Version der Heißluftfritteuse ActiFry ( ...

Hausgeräte
10.07.2014

Die Groupe SEB hat auf der IFA wieder viel vor. Auch dieses Jahr ist das Unternehmen mit den vier Haushalts-Kleingerätemarken Krups, Moulinex, Rowenta und Tefal in Berlin dabei, um die Neuheiten ...

Produkte - Hausgeräte
25.03.2014

Krups stellt mit dem EA850B einen neuen One-Touch-Vollautomaten vor. Das Gerät hat allerhand Raffinessen an Bord. So will der Hersteller weiter auf dem engen Vollautomatenmarkt aufholen. Zu sehen ...

Werbung