Direkt zum Inhalt

Kodak Bilderrahmen fallen aus dem Rahmen und werden dafür mit dem TIPA-Award gekürt

07.05.2009

Die TIPA-Jury honorierte vor allem die Bildqualität des OLED Wireless Bilderrahmens. Die Auszeichnung wird im Rahmen der Kölnmesse am 10. Juni 2009 im Grand Hotel Schloss Bensberg vergeben.

Der neue Kodak OLED 7620 WiFi-fähige Bilderrahmen bietet mit der Organic Light Emitting Diode (OLED)-Technologie eine höhere Farbtiefe sowie Sättigung als andere Displays und sorgt laut Hersteller für "scharfe, lebhafte Bilder, die sich aus jedem Blickwinkel in bester Qualität betrachten lassen". Die Bildqualität wird zusätzlich durch die Kodak Color Science Technologie verbessert. Der Rahmen ist mit einer integrierten WiFi-Technologie ausgestattet, mit der problemlos auf den PC oder Online-Fotoarchive zugegriffen werden kann.

"Die OLED-Technologie ist bekannt für eine höhere Farbtiefe und Sättigung in Display Panels", sagt die TIPA Jury. "Kodak ist das erste Unternehmen, das diese in einem hochwertigen 7,6 Zoll (19,3 Zentimeter) großen Bilderrahmen einsetzt, um drahtlos Fotos, Videos und Musik hoch zu laden."

Einen zweiten TIPA-Award gibt's für Kodak noch für den besten Farbnegativfilm, den Ektar 100.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Consumerelectronic
11.12.2012

Kodak hat ja neue Geldgeber an der Angel. Der Mammon sprudelt aber nur, wenn das Traditionsunternehmen die hauseigenen Patente um mindestens 500 Millionen Dollar (385 Mio. Euro) losbekommt. Jetzt ...

Consumerelectronic
13.11.2012

Kodak glaubt, aus dem Insolvenzverfahren noch im H1 2013 herauszukommen. Investoren sollen 800 Millionen Dollar locker machen. Schönheitsfehler sind die Patente, die Kodak bislang nicht losbekommt ...

Multimedia
24.08.2012

Der insolvente Fotopionier will sein Filmgeschäft abstoßen, ebenso die Geschäftssparten Scanner und Fotostationen. In den vergangenen Wochen war der Konzern damit beschäftigt gewesen, möglichst ...

Multimedia
23.07.2012

Der insolvente Konzern wollte sich mit dem Verkauf der Schutzrechte seinen Neuanfang sichern. Damit ist es nun vorbei: Die im Jänner eingebrachte Klage gegen die beiden Hersteller (Apple und RIM)  ...

Consumerelectronic
10.02.2012

Der legendäre Kamera- und Filmhersteller Eastman Kodak ist nach 130 Jahren pleite, musste in New York Insolvenz anmelden. Um das angeschlagene Schiff wieder flott zu bekommen, trennt sich der ...

Werbung