Direkt zum Inhalt

KNX DALI Type 8: Siblik bringt Berkers neue Generation nach Österreich

04.12.2018

Die DALI-Technologie geht in die nächste Runde – und Berker geht gleich mit. Das neue KNX/DALI-Gateway für ETS programmierte Anlagen unterstützt nicht nur Tunable White (TW), sondern es bietet auch die komplette Farbkontrolle gemäß DALI Type 8 zur Ansteuerung von RGB und RGBW über KNX.

Damit eröffnet das Berker-Gateway alle Möglichkeiten, voll und ganz am stark wachsenden LED Markt zu partizipieren.

Natürliches Licht dynamisch geregelt

Morgens helles, mittags kühles, abends warmes Licht – kein Problem mit dem neuen Berker KNX/DALI-Gateway Tunable White. Es passt Farbtemperatur und Helligkeit dynamisch dem natürlichen Tageslichtverlauf und dem menschlichen Biorhythmus an. Das fördert das Wohlbefinden, senkt den Stresspegel und steigert die Leistungsfähigkeit. Das neue KNX/DALI-Gateway empfiehlt sich für die Konstantlichtregelung, Tageslichtsimulation oder intelligente LED-Lichtsteuerung von Schulen, Büros und Fabriken. Kurzum: für alle Orte, an denen Menschen entspannt leben, lernen und arbeiten möchten – oder müssen.

Die Funktionen im Überblick:

  • Volle LED-Farbkontrolle nach DT8-Standard für TW
  • Ansteuerung von bis zu 64 DALI-Geräten in max. 32 Gruppen
  • Einstellen der Farbtemperatur
  • Einzel-, Gruppen- und Broadcast-Steuerung
  • Szenensteuerung für bis zu 16 Lichtszenen
  • Effektsteuerung, z.B. dynamische Farbverläufe
  • Programmierbare Dimmzeiten
  • Auslesen des DALI-Teilnehmer-Zustands über KNX
  • Handbedienung der DALI-Gruppen
  • Rückmeldung von Schaltzuständen und Helligkeitswerten im Bus- und im Handbetrieb
  • Sperrfunktion für jede Gruppe
  • Zwangsführung
  • Energiesparfunktion

Die Mischung macht’s

DALI hat sich als digitales Protokoll für die Lichtsteuerung bewährt. Das neue KNX/DALI-Gateway von Berker entspricht DALI Typ 8 und damit dem höchsten Standard, der derzeit in der LED-Steuerung erreicht werden kann. Farbtemperatur, Helligkeit und räumliche Lichtverteilung lassen sich unabhängig voneinander oder kombiniert einstellen, die Farbtemperatur stufenlos von Warmweiß (1.000 K) bis Kaltweiß (10.000 K). Die Farbwiedergabe ist nah am beliebten Glühlampenlicht. Jedes LED-Modul kann mit nur einer Kurzadresse angesteuert werden. Das erhöht die Anzahl der nutzbaren Beleuchtungsmodule erheblich. Bitte beachten Sie dabei die physikalischen Eigenschaften der LEDs.

Fünf Adern, einfach verdrahtet

So vielseitig in den Funktionen, so einfach ist das neue KNX/DALI-Gateway in der Installation: Neben den drei Adern für die Versorgungsspannung (230 V) stehen zwei Adern für den DALI-Bus zur Verfügung, über den bis zu 64 Vorschaltgeräte angesteuert werden können. Die DALI Adern sind phasenübergreifend, das heißt: Was Sie wo anschließen, ist egal! Das macht die Installation noch schneller und unkomplizierter. Nach der Verdrahtung können Sie sofort alle erforderlichen Funktionstests der EVGs und LEDs durchführen.

Werbung

Weiterführende Themen

E-Technik
09.03.2016

Traditionelles mit Modernem verknüpfen ist die hohe Kunst: Genau das passiert beim Wahrzeichen Wiens, dem 65 Meter hohen Riesenrad. Siblik, Smart-Home-Krainer und Elektrotechnik Ma-Zim kooperieren ...

Installation
17.10.2013

Auf Einladung der arch.academy, Architekten­kammer Provinz Bozen, fand Anfang September bei der Selectra ein Seminar für Architekten und Planer statt. In zwei Vorträgen stellten Siblik-Experten ...

Installation
10.09.2013

Wer praktische KNX-Kenntnisse besitzt, dem legt Vertriebspartner Siblik zwei Seminare ans Herz: Bei Seminar 1 sind intelligente Beschattungslösungen Thema. Seminar 2 beschäftigt sich mit den ...

Installation
19.03.2012

Mit 1. April 2012 wird in Europa Sanyo als Marke der HIT 1-Solarmodule auf Panasonic geändert. Distributor dieser für hohe Wirkungsgrade und Zuverlässigkeit geschätzten PV-Module in Österreich ist ...

Installation
20.12.2011

Vor dem Sommer hat das Elektrojournal 6/2011 über das neue Blue Building-Konzept von Siblik berichtet. Seit Anfang Dezember ist die dazugehörige Endverbraucher-Hompage online. Hier gibt es ...

Werbung