Direkt zum Inhalt

KNX Award 2014: Anmeldungen bis 6. Dezember 2013

16.10.2013
KNX

Auf der Light+Building 2014 werden von der KNX Association wieder internationale KNX-Awards verliehen. Damit werden Der KNX Award zeichnet weltweit herausragende KNX Projekte in der Haus- und Gebäudesystemtechnik aus, die führend sind in Innovation und technischem Fortschritt.

Anmeldungen sind in folgenden fünf Kategorien möglich:

  • International,
  • Publicity,
  • Energy Efficiency,
  • Young und
  • Special Award

Einreichungen unter knx-award@knx.org.
Annahmeschluss ist Freitag, der 6. Dezember 2013. Mehr Infos gibt es unter www.knx.org/knxaward.

 

Nicht die Projektgröße entscheidet sondern die Vielfalt und Kreativität

Auch der KNX Award 2014 greift den Grundgedanken des Handwerks auf. Ausschlaggebend für eine aussichtsreiche Bewerbung für die KNX Association International sind weniger Größe und Umfang der KNX Installation, sondern insbesondere:

  • die Vielfalt der einbezogenen Gewerke,
  • die Flexibilität und die Erweiterungsmöglichkeiten,
  • der Automatisierungsgrad und die Komplexität der Installation,
  • die Bedienerfreundlichkeit und die Akzeptanz durch die Nutzer,
  • die überzeugende Argumentation gegenüber dem Kunden,
  • der Einsatz von Produkten verschiedener Hersteller.

 

Preise und Jury

Der KNX Award 2014 ist mit 1000 Euro je Kategorie dotiert. Jeder Gewi-ner pro Kategorie erhält zusätzlich den begehrten KNX-Pokal. Die Jury setzt sich aus neutralen Experten der KNX Welt und der KNX Association zusammen. Sowohl KNX Association als auch die Jury können von den Bewerbern weitere Informationen anfordern, sofern sie zur Bewertung des Projekts erforderlich erscheinen.

Die Bewertung der eingegangenen Vorschläge erfolgt im Januar 2014. Unmittelbar nach dem Abschluss der Jurysitzung werden je Preiskategorie die besten fünf Nominierten per E-Mail verständigt.

Die offizielle Verleihung der KNX-Awards 2014 erfolgt am 1. April 2014 auf der Light+Building 2014 in Frankfurt verliehen.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Bühne frei: Sowohl die einzelnen Lichtleisten im Leichtbeton als auch die RGB-Strahler lassen sich einzeln regeln und dimmen
E-Technik
30.05.2018

Für die perfekte Inszenierung des neuen Konzerthauses in Blaibach sorgt die LED-Bühnen- und Beleuchtungstechnik auf Basis eines KNX-Systems. Die Steuerzentrale hierfür ist der Gira Homeserver.

E-Technik
25.05.2018

Die KNX Austria als Vertreter des einzigen weltweiten Standards für Gebäudesystemtechnik sucht KNX Profis für ihr Netzwerk.

Komfortabler Hörgenuss: Alle Audiosysteme mit KNX-Schnittstelle lassen sich nun auch mit dem Gira G1 steuern
Produkte
30.04.2018

Heizung, Klima und Lüftung einfach regeln – möglich wird das durch das aktuellste und umfangreichste Release des Gira G1, samt andockbaren Temperaturfühlermodul. Aber auch weitere komfortable ...

Das Fernzugriffsmodul S1 von Gira.
Produkte
30.01.2018

Für ein sicheres Smart Home bietet Gira ein Fernzugriffsmodul mit verschlüsselter Kommunikation an.

Der KNX Award gehört seit 1998 zu den wichtigsten Auszeichnungen im Bereich der Haus- und Gebäudesystemtechnik.
Branche
26.09.2017

Der KNX Award steht allen KNX Projekten weltweit offen – prämiert wird der technische Fortschritt in der Haus- und Gebäudesystemtechnik.

Werbung