Direkt zum Inhalt

Kneten, rollen & ein bisschen kreisen: Solis startet mit Massagegeräten in den Wellness-Bereich

11.06.2012

Seit Anfang des Jahres ist man damit bereits erfolgreich am Schweizer Heimmarkt unterwegs, jetzt erweitert Solis sein Produktportfolio auch hierzulande. Nebst den bisherigen Sparten Küchen-/Haushaltsprodukte und Klima/Beauty wird der Schweizer Hersteller künftig auch eine Wellness-Range im Programm haben.

Gestartet wird das Programm mit vier Massage-Geräten - zwei Sitzauflagen, ein Massage-Kissen sowie einem Nackenmassage-Gerät. Letzteres bietet nicht nur eine dreidimensional knetende Shiatsu-Massage für den meist verspannten Nackenbereich, sondern auch eine zuschaltbare Wärmefunktion zur zusätzlichen Anregung der Blutzirkulation und Muskelentspannung.

Wärmefunktionen bieten übrigens auch die beiden Sitzauflagen „Prestige“ und „Premium“. Zusätzlich bietet das Modell Prestige ein höhenverstellbares Nackenteil, Knet- und Roll-Massage (vier Massageköpfe, drei wählbare Massagebereiche) sowie eine Kabelfernbedienung zur einfachen Steuerung. Das alles samt dreidimensionaler Shiatsu-Massage gibt’s im Modell Premium.

„Auch bei unserer Wellness-Range bieten wir – wie von Solis gewohnt - überdurchschnittlich guten Margen und Exklusivität für den Fachhandel“, verspricht Österreich-Vertriebschef Mario Bauer. „Die Produkte werden nämlich nicht online oder über Großvertriebsformen vertrieben.“

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Dirk Sänger Castro verlässt Schneider Electric.
E-Technik
11.02.2016

Schneider Electric und der Leiter des Bereiches Partner, Dirk Sänger Castro, haben sich dazu entschlossen zukünftig getrennte Wege zu gehen. Dirk Sänger Castro verlässt das Unternehmen nach 12 ...

Erfolg für Österreichs Wirtschaft in der internationalen elektrotechnischen Normung: Günter Idinger wurde erneut in den IEC-Verwaltungsrat gewählt.
E-Technik
23.11.2015

Die Generalversammlung der internationalen elektrotechnischen Normungsorganisation IEC (International Electrotechnical Commission) in Minsk, Weißrussland, brachte ein für die österreichische ...

Multimedia
11.08.2014

Nach Erhalt aller behördlichen Genehmigungen hat die M7A Group S.A. den Erwerb von KabelKiosk, der Programm- und Service-Plattform für Kabel- und IP-Netze, von der Eutelsat Communications ...

Branche
16.07.2014

Wie der AKV (Alpenländischer Kreditorenverband) informiert, hat EP: Kurz und gut am Handelsgericht Wien einen Eigenantrag auf die Eröffnung eines Sanierungsverfahrens ohne Eigenverwaltung gestellt ...

Branche
10.07.2014

Im Grunde war es klar, dass es nicht stimmt. Trotzdem wurde das Gerücht medial verbreitet, Metro wolle sich von Media-Saturn trennen. Jetzt stellt Konzernchef Olaf Koch klar: "Ich bin der Meinung ...

Werbung