Direkt zum Inhalt

Klima-Video-Contest: Expert verpasst jungen Filmemachern zwei Räder

17.01.2011

Zum Klimaaktionstag 2010 startete der erste Klima-Video-Contest. Jetzt stehen die Gewinner des Gemeinschafts-Contests von "die umweltberatung" und Land Niederösterreich fest. Martin Frank und Dominik Wagner dürfen sich über ein von Expert gesponsertes Elektromoped freuen.

Jugendliche bis 26 Jahre waren aufgefordert Kurzfilme zum Thema „Klimaschutz wir tun was“ einzusenden. Ziel der Initiative war es Jugendliche für das Thema zu begeistern und die Überlegungen der jungen Menschen zum Klimaschutz zu erfahren. Die meisten eingereichten Videos zeigen die vielfältigen Möglichkeiten von Klimaschutz im Alltag auf. Viele Beiträge behandeln etwa die Themen Mobilität und Stromsparen. Aber auch klimafreundliche Ernährung und Mülltrennung sind Anliegen der Jugendlichen.

 

Sowohl Schüler und Jugendgruppen als auch Einzelpersonen haben am Wettbewerb teilgenommen. Eine Fachjury hat die besten Videos gekürt. Bei der Bewertung zählte weniger die Qualität des Filmmaterials, sondern der Inhalt und die Originalität.

 

Folgende Teilnehmer wurden ausgezeichnet:

  1. Preis (Elektromoped, gesponsert von Expert): Martin Frank und Dominik Wagner aus Horn
  2. Preis (energiesparender Fujitsu Bildschirm gesponsert von topprodukte.at): Die Klimagruppe der IT HTL in Ybbs
  3. Preis (Führung im Nationalpark Donauauen und Kinogutscheine für die ganze Klasse): 1b der Hauptschule Kilb
  4. Preis (Führung bei Krone Hit Radio): Das ÖkoTeam der IT HTL in Ybbs & ex aequo (Führung bei puls 4 TV): Jakob Kasser und Johannes Teufel aus Allhartsberg
  5. Preis (Bachwanderung von "die umweltberatung"): SchülerInnen der Kreativhauptschule in Zwettl
  6. Preis (Führung durch die GARTEN TULLN): Landjugend Zistersdorf

 

Anerkennungspreise (jeweils ein Klimapaket):

 

  • SchülerInnen der HLFS Sitzenberg
  • Papadelis Georg aus Weistrach
  • Klauser Kathrin aus Kilb
  • Kronsteiner Franziska aus Ybbsitz

 

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

V.l.n.r. sitzend: Thomas Tisch (Expert Tisch), Renate Reiner (Expert Profi Elektro), Ingrid More (Expert More), Heidi Tisch, Hans More. Stehend: Daniel Svaldi & Alfred Kapfer (Expert Österreich), Heinz Gurker (Expert Profi Elektro), Erich Tisch, Rudolf Reiner und davor sitzend Matthias Sandtner (Expert Österreich).
Branche
24.08.2020

Bewegung in der frischen Luft stärkt das menschliche Immunsystem – in Zeiten wie diesen, ein absolutes Muss. Und nachdem auch das Infektionsrisiko im Freien sehr gering ist, brachen Oberkärntner „ ...

Branche
09.04.2020

Der regionale Elektrofachhandel darf – voraussichtlich – ab 14. April wieder seine Pforten öffnen. Das gilt aber nur für jene Betriebe, die ...

Branche
02.04.2020

Auch wenn die Geschäfte geschlossen sind, der Elektrofachhandel gibt nach wie vor kräftige Lebenszeichen von sich. Die drei Koops feuern seit Wochen aus allen Marketingrohren und viele Händler ...

Branche
19.03.2020

Mit einem maßgeschneiderten Informationsangebot, Maßnahmen zur Liquiditätssicherung, Frühlingsaktionen und angepassten Werbemaßnahmen will die Expert-Zentrale ihren Mitgliedern dabei helfen, die ...

Expert muss seine Frühjahrstagung absagen.
Branche
10.03.2020

Nachdem die Bundesregierung ein Verbot für Indoor-Veranstaltungen mit über 100 Personen erlassen hat, wird die für Anfang April geplante Expert-Frühjahrstagung mit Industrieausstellung und ...

Werbung