Direkt zum Inhalt

Klare Sprachqualität und Federleichtes bringt TFK auf die Futura

10.09.2010

Sprechen Sie bitte laut und deutlich, ich kann Sie nicht hören… Damit das nicht mehr passiert, stellt TFK ein Bluetooth-Headset von Plantronics vor. Auf der IFA wurde die Smartphone optimierte Ausrüstung mit zwei Mikrofonen erstmals präsentiert; nun bringt es der Distributor an seinem Stand 321 in Halle 6 nach Salzburg. Das Headset besticht durch seine klare und natürliche Sprachübertragung.

Das Leichtgewicht von einem Bluetooth-Headset M100 hat man mit einer integrierten Noise-Cancelling-Technologie ausgestattet, die mit zwei Mikrofonen und digitaler Signalverarbeitung eine gute Sprachverständlichkeit und Klarheit ermöglichen. Intuitive Eigenschaften werden dem Bedienkonzept nachgesagt. Der Nutzer wird via Sprachansagen über die verbleibende Gesprächszeit informiert, den Ladestand des Akkus oder den Status der Verbindung. Für iPhone-Nutzer besteht die Möglichkeit, den Ladestand auf ihrem Display mitzuverfolgen.

In Punkto Hörlautstärke passt sich das Headset automatisch dem Geräuschpegel in der Umgebung an. Es kann auch gleichzeitig mit zwei Blutooth-Geräten genutzt werden. Der Hersteller verspricht außerdem bis zu 6 Stunden Sprechzeit und 10 Tage Standby. „Das M100 orientiert sich eng an den Nutzungsgewohnheiten von Smartphone-Usern und besticht vor allem in Hinblick auf Audio-Qualität, Tragekomfort und Usability“, meint TFK Vertriebsleiter Stefan Windhager.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Trotz einer durchwachsenen Messe freut sich Mario Bauer über volle Geschäftsbücher.
Hausgeräte
20.10.2015

Trotz vieler kritischer Stimmen ist die Futura in den Augen von Mario Bauer nach wie vor eine wichtige Messe die weiter unterstützt werden sollte. Die momentanen Probleme sind seiner Ansicht nach ...

Branche
25.09.2015

Die Futura ist geschlagen, die Zahlen ausgewertet. Nun wird diskutiert. Während hinter verschlossenen Türen Zukunftskonzepte und Pläne geschmiedet werden, möchten wir Ihnen die Futura ...

Branche
23.09.2015

Jetzt sind sie da, die Ergebnisse der Besucherbefragung. Acht von zehn Befragten meinen laut dieser, von der Futura profitiert zu haben.

Christian Blumberger sieht HB Austria weiter beim Fachhandel verankert.
Branche
22.09.2015

„Entweder man ist schwanger, oder nicht.“ Es gebe keinen Mittelweg. HB Austria-Chef Christian Blumberger sieht den Antrag auf Sanierung des Unternehmens als den richtigen Schritt an. Auf der ...

Veranstalter-Team: Paul Hammerl, Benedikt Binder-Krieglstein, Barbara Riedl und Gerhard Perschy
Branche
21.09.2015

4.500 Besucher zählten die Veranstalter auf der heurigen Futura. Das sind klar weniger, als im Jahr davor. Der Vergleich hinkt allerdings aufgrund verschobener Rahmenbedingungen. Nun ...

Werbung