Direkt zum Inhalt

Kinderhospiz MOMO: Nur Geldspenden oder Benefizveranstaltungen

28.11.2019

In unserer aktuellen Printausgabe 11/2019 ist uns leider ein Fehler unterlaufen, den wir hiermit richtig stellen möchten.

Bei dem Artikel „Der Zweck des Guten“ auf Seite 20 haben wir berichtet, dass sich das mobile Kinderhospiz MOMO über Weihnachtspackerl freut. Doch bittet das Kinderhospiz stattdessen um Geldspenden, welche in die Betreuung schwerstkranker Kinder und ihrer Familien fließen. Denn trotz einer Förderung durch die Stadt Wien ist MOMO zum überwiegenden Teil spendenfinanziert.

„Seit dem Start im März 2013 hat das mobile Kinderhospiz und Kinderpalliativteam „MOMO“ bereits über 294 Familien unterstützt. Für betroffene Familien ist die Begleitung kostenlos. Wir haben in der aktuellen Ausgabe berichtet, dass man sich über Packerl zu Weihnachten freut. Bitte nicht! Über Geldspenden oder das Organisieren einer Benefizveranstaltung zugunsten des Hospizes freut sich das Team aber sehr. Denn laufend erreichen MOMO neue Anfragen, und das multiprofessionelle Team muss bedarfsorientiert weiter wachsen. Außerdem hoffen betroffene Familien auf weitere entlastende Angebote in den Bereichen der Trauerbegleitung, Musiktherapie und Physiotherapie.

Weiters haben wir über den Lichterkreis berichtet – dieser findet nicht wie geschrieben am 6., sondern am 5. Dezember statt! Am Altwiener Christkindlmarkt an der Freyung setzt das Kinderhospiz MOMO um 17 Uhr ein Zeichen der Solidarität und erhellt gemeinsam mit den Unterstützern einen Lichterkreis, um auf die Situation schwerstkranker Kinder und ihrer Familien und den großen Unterstützungsbedarf aufmerksam zu machen. Sie freuen sich über möglichst viele Teilnehmer.

Wer mit einer Benefizveranstaltung oder Geldspende das Kinderhospiz unterstützen möchte, wendet sich an Irene Kapaun unter der Telefonnummer 0676/560 95 31 oder per E-Mail an irene.kapaun@kinderhospizmomo.at.

Werbung

Weiterführende Themen

Egal, ob Ziegel- oder Flachdächer, Freifeld, Zäune, Carports oder Terrassenüberdachungen – Elektriker und Monteure konnten sich bei dem Montage-Workshop, den Suntastic.Solar am 25. und 26. Mai abhielt, zu jeder erdenklichen Montage-Lösung für Photovoltaik auf den neuesten Stand bringen.
E-Technik
01.07.2020

Wie schon 2018 war auch der heurige Montage-Workshop, der letzte Woche am 25. und 26. Juni stattfand, ein großer Erfolg. Rund 120 Elektriker und Monteure nutzten die Gelegenheit, sich an den ...

Hausgeräte
01.07.2020

Bereits im vergangenen Jahr wurde der Schweizer Kaffeevollautomatenhersteller von Brand Council Austria zur Superbrand gekürt. Der Jury hat der Kaffee anscheinend so gut geschmeckt, dass Jura ...

Joyce Behrens wird mit ihrem Team vom Standort München aus operieren.
Hausgeräte
30.06.2020

Der langjährige BaByliss Österreich-Chef Christian Frank geht Ende Juni in den Ruhestand. BaByliss selbst strukturiert sich um und wird in die deutsche Organisation integriert.

Gorenje darf sich jetzt Branchen Champion nennen.
Hausgeräte
29.06.2020

Bereits im November letzten Jahres wurde der Gorenje Werkskundendienst für sein Waschmaschinen-Service von der Zeitschrift Konsument mit dem Testurteil „sehr gut“ ausgezeichnet. Nun darf ...

Pfarrwaller: "Während andere nun wieder aus dem Corona-Nebel auftauchen, waren wir nie weg."
Branche
26.06.2020

Viele Unternehmen waren in den vergangenen Monaten damit konfrontiert, ihren Betrieb in einem Umfeld strikter Maßnahmen am Laufen zu halten. Auf der einen Seite sollte die Sicherheit der ...

Werbung