Direkt zum Inhalt
Saturn hat keine Einweg-Plastiktragetaschen mehr.

Keine Plastiktragetaschen mehr bei Saturn

11.01.2018

Bei Saturn in Österreich ersetzen nun Mehrzweck-Gewebetaschen die Einweg-Plastiktragetaschen.

Der Elektronikhändler Saturn bietet keine Einweg-Plastiktragetaschen mehr an. Stattdessen gibt es gegen ein Entgelt wiederverwendbare Mehrzweck-Gewebetaschen in vier verschiedenen Größen: Die kleinste Tasche im Format 35x25cm wird für 0,50 Euro angeboten, das größte Format mit 50x35cm ist für 1,00 Euro erhältlich. Weiters sind Taschen in der mittleren Größe 43x40cm für 0,70 Euro verfügbar.

2016 hat das Unternehmen die freiwillige Vereinbarung des Bundesministeriums für ein lebenswertes Österreich (BMLFUW) über die Vermeidung von Einwegtragetaschen unterzeichnet. Der Konzern möchte die Konsumenten auf die Möglichkeiten zur Reduktion von Plastikmüll aufmerksam machen.

Werbung

Weiterführende Themen

Der Red Friday machte noch nie Probleme: Der Black Friday 2017 war es...
Branche
10.02.2019

Nach einem katastrophalen Geschäftsjahr 2017/18 hat Ceconomy im wichtigen Weihnachtsgeschäft des Vorjahres auf den Wachstumspfad zurückgefunden. Im Auftaktquartal des laufenden Geschäftsjahrs (mit ...

Branche
28.01.2019

MediaMarkt und Saturn suchen rund 80 neue Lehrlinge. Bis zum 31. März gibt es noch die Chance, sich für die Ausbildung zum Elektro- und Elektronikfachberater mit Schwerpunkt „Digitaler Verkauf“ zu ...

Multimedia
15.01.2019

Wurden mit Jahreswechsel Verkauf und Aktivierung der SIM-Karten beendet, wird mit 31. März komplett der Stecker gezogen. ...

Branche
07.01.2019

1994 eröffnete der erste österreichische Saturn in der Shopping City Süd. Heute zählt Saturn mit 15 Häusern und rund 1.000 Mitarbeitern zu den Top-Retailern und wichtigsten Arbeitgebern im Lande. ...

Multimedia
03.01.2019

2016 gingen Mediamarkt und Saturn Mobile an den Start – mit bescheidenem Erfolg. Jetzt werden die beiden Marken vom Markt genommen. Für Bestandskunden wird das Angebot „im eigenschränkten Umfang“ ...

Werbung