Direkt zum Inhalt

Kein Wasser für Laßnitz: Murauer Bürgermeister will geplantes EKZ austrocknen

15.12.2009

Muraus Bürgermeister Thomas Kalcher will kein Wasser lassen, für das geplante Fachmarktszentrum vor den Toren "seiner" Stadt. Er befürchtet, mit dem EKZ würde das Geschäft der Gewerbetreibenden in Murau versiegen. Nun soll der geplante Bau ausgetrocknet werden.

Thomas Kalcher und sein Amtskollege aus Laßnitz/St. Egidi, Franz Gassner, bekommen sich seit über einem halben Jahr wegen des geplanten Einkaufszentrums in Laßnitz in die Haare. Nun wird der Zwist zwischen den VP-Politikern doch etwas skurril. Murau will die Wasserversorgung für das EKZ verweigern und so das EKZ praktisch trockenlegen.

Laßnitz wird nämlich von der Stadt Murau mit Trinkwasser versorgt. Gassner poltert nun über seinem Murauer Kollegen, Kalcher verweigere die Wasserversorgung für das EKZ mit einem "fadenscheinigen Argument", wie ORF Steiermark online berichtet. "Laut der Begründung gibt es zu wenig Wasser, doch das Einkaufszentrum würde eine Trinkwassermenge von einem Einfamilienhaus brauchen. Kalcher glaubt, dass mit dem Einkaufszentrum die Innenstadt von Murau ausstirbt", wird Gassner vom ORF zitiert.

Das streitet das Murauer Oberhaupt auch gar nicht ab. Kalcher wolle das Zentrum keinesfalls mit dem kühlen Nass versorgen, schließlich würde das "seinen" Gewerbetreibenden schaden. Er könne, müsse jedoch nicht, der Nachbargemeinde Wasser liefern. Darum wolle Gassner nun mit einer privaten Trinkwasserversorgungsanlage "Wasser marsch" befehlen.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
25.05.2010

Seit Jahren schon wird im Innviertel um diverse geplante Shopping Center gestritten. Das Projekt zu einem Einkaufs-Dorf in Ort war bereits in der Versenkung verschwunden, nun taucht es aus ...

Branche
08.04.2010

Kräftig gebaggert wird derzeit in St. Marienkirchen bei Schärding. Neben der Autobahnabfahrt entsteht nicht nur ein neues Agip-Areal sondern es werden auch die infrastrukturellen Voraussetzungen ...

Branche
07.04.2010

Am 14. Mai sperrt in Wolfsberg das neue Einkaufszentrum Tenorio auf. Die Lage beim Hauptbahnhof ist attraktiv. 20 Geschäfte werden sich unter einem Dach um Kunden bemühen. Doch das Projekt ist ...

Branche
28.10.2009

Dennoch dürfen wir uns seit 2005 über 5,6 Prozent mehr Shopping-Platz pro rotweißroter Nase freuen.

Branche
16.01.2009

"Kunden können sich über eine große Auswahl im Bereich Elektro-Fachhandel freuen", versprechen die Betreiber. Der Wiener Handels-Obmann Fritz Aichinger befürchtet Kaufkraft-Abfluss aus der Bundes- ...

Werbung