Direkt zum Inhalt

Kein Anschluss unter dieser Nummer: Wiener Telefonanlagen-Errichter ist insolvent

25.04.2014

Die Wiener Televis Telekommunikation & Service GmbH hat am Handelsgericht Wien die Eröffnung eines Sanierungsverfahrens mit Eigenverwaltung beantragt. Das gaben die Kreditschützer von AKV und Creditreform bekannt.

Aktiva von 667.000 Euro stehen Passiva von rund 4,2 Mio. Euro gegenüber, womit sich eine Überschuldung von rund 3,5 Mio. Euro ergibt. 62 Arbeitnehmer sind betroffen. Da das Unternehmen fortgeführt werden soll, wird den 252 Gläubigern eine Quote von 30 Prozent binnen zwei Jahren angeboten.

 

Televis ist eine 100-Prozent-Tochter der New Telecom Holding GmbH. Einer der Insolvenzgründe war laut Creditreform die Tatsache, dass sich die Eigentümer der Muttergesellschaft über die geschäftliche Ausrichtung der Televis uneinig gewesen seien, was sich negativ auf den Geschäftsverlauf ausgewirkt habe. 49 Prozent der Anteile hält laut Firmen-Compass die Republik Österreich über die staatliche Förderbank Austria Wirtschaftsservice (aws).

 

Unternehmensgegenstand der Antragstellerin ist der Vertrieb, Montage und Service von Telekommunikationsanlagen in ganz Österreich.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

E-Technik
13.08.2019

Der Luxus-Leuchtenhersteller Consot Unternehmensbeteiligungsgesellschaft m.b.H. mit Sitz in Guntramsdorf ist insolvent. Ein Großprojekt in der Moschee von Mekka (Saudi Arabien) knipste den ...

Branche
08.08.2019

Keine Geduld mehr haben die Gläubiger mit einem Elektrotechniker aus Wien und einem Elektrohändler aus dem Raum Amstetten. Sie haben jetzt für beide Unternehmen einen Antrag auf Eröffnung eines ...

Händler können die Kosten nicht mehr an Loewe weiter verrechnen.
Multimedia
03.07.2019

Die Betriebseinstellung von Loewe in Kronach hat jetzt auch finanzielle Auswirkungen auf Loewe-Händler. Wie das Bundesgremium informiert, bleiben diese jetzt nämlich auch auf den Kosten für die ...

Loewe hat mit dem Markennamen sein wertvollstes Asset verpfändet.
Multimedia
28.06.2019

Als ob das Produktionsende noch nicht ausreichen würde, hat man jetzt auch auf seinen Markennamen keinen Zugriff mehr. Dieser wurde nämlich an die Beteiligungsfirma RiverRock verpfändet. Kein ...

Mit Ende dieser Woche steht das Loewe-Werk in Kronach still.
Multimedia
25.06.2019

Nachdem die Gläubiger dem insolventen TV-Hersteller weitere Darlehen verweigern wird Loewe mit Ende dieser Woche den Betrieb einstellen. Dessen ungeachtet soll die Investorensuche aber weitergehen ...

Werbung