Direkt zum Inhalt
Karim Momen, zukünftiger Business Developement Manager (links) und Patrick Müller, Geschäftsführer bei Bilton International (rechts).

Karim Momen wird Business Developement Manager bei Bilton

27.10.2015

Bilton International mit Firmensitz in Salzburg verstärkt sein Team mit Karim Momen. In seiner Funktion als Business Developement Manager ist Momen künftig für OEM-Kunden aus Österreich und einigen Ländern Osteuropas zuständig. 

Der 52-jährige Wiener war zuletzt bei Lietcorp Germany für Beleuchtungssanierungen von Gewerbebetrieben tätig. Zuvor setzte Momem sein Know-how bei Osram ein.

„Ich freue mich auf die neue Aufgabe. Lineare LED-Beleuchtung ist der Wachstumsmarkt in der Lichtbranche und Bilton der europäische Innovationsführer“, ist Momen voller Begeisterung für das österreichische Unternehmen. „Bei Bilton trifft ein uneingeschränkter Qualitätsanspruch auf extrem hohe Kundenorientierung. Sollte es Lösungen noch nicht geben, werden Sie gemeinsam mit dem Kunden entwickelt“, so Momen weiter.

„Durch unsere vollautomatisierte Reel-to-Reel-Fertigung sind wir in der Lage, sehr preiswert customized Produkte anbieten zu können. Das ist auch notwendig, denn die Anwendungsfälle für lineare LED-Lösungen werden immer vielseitiger. Da bedarf es einen Partner, der nicht nur das Produkt von der Stange liefert, sondern schnell individuell Wünsche umsetzen kann“, sagte Patrick Müller, Geschäftsführer bei Bilton International.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Robert Töscher übernimmt von Marion Mitsch die UFH-Geschäftsführung.
Branche
25.06.2020

Robert Töscher (37), der bereits seit neun Jahren bei UFH im Controlling, als Leiter der Finanzen und Prokurist, sowie als Geschäftsführer der UFH-Tochter Secontrade tätig war, steigt mit 1. Juli ...

Dietmar Rapp
Multimedia
02.06.2020

Bei TP Vision in Österreich wird die Verantwortung für den Vertrieb in neue Hände übergeben. Branchen-Urgestein Wolfgang Palfy geht in Pension.

Mit 1. Juli wird Roger Karner (49) neuer Geschäftsführer von Signify in Deutschland, Österreich und der Schweiz.
E-Technik
28.05.2020

Roger Karner folgt auf Karsten Vierke als DACH Market Leader des Weltmarktführers für Beleuchtung

Fabio DeLonghi
Hausgeräte
07.05.2020

Fabio DeLonghi ist seit 1. Mai nicht mehr CEO der gleichnamigen Firmengruppe – ihm folgt mit Massimo Garavaglia ein erfahrener, multinational ausgerichteter Manager. DeLonghi selbst wird das ...

Markus Geiregger
Multimedia
30.04.2020

Mit 1. April hat Markus Geiregger sein Büro in der Red Zac-Zentrale in Biedermannsdorf bezogen. Er kümmert sich ab sofort um das Produktmanagement und den Einkauf in den Bereichen UE, Multimedia, ...

Werbung