Direkt zum Inhalt
Ceconomy kann die Kapitalspritze derzeit gut brauchen.

Kapitalerhöhung: Mobilfunker steigt bei MediaMarkt/Saturn ein

01.07.2018

Die Media/Saturn-Muttergesellschaft Ceconomy bekommt eine 277 Mio. schwere Kapitalspritze vom Vertriebspartner Freenet. Dessen Muttergesellschaft, Mobilcom-Debitel, zeichnet eine knapp zehnprozentige Kapitalerhöhung.

Seit über 25 Jahren verkauft Freenet Mobilfunk-Verträge und andere Telekom-Produkte in den MediaMarkt- und Saturn-Häusern (in Deutschland). Insgesamt erwirbt Freenet 32,6 Mio. Aktien zu je 8,50 Euro pro Stück. Damit hält Freenet nun 9,1 Prozent an Ceconomy.

Diese Kapitalspritze kann die Media-Mutter gerade gut gebrauchen, wurde der Aktienkurs doch durch das kostspielige Russland-Abenteuer kräftig durchgebeutelt. Der Verkauf der defizitären russischen Filialen belastet die Bilanz mit rund 250 Mio. Euro. Vorstandschef Pieter Haas wertete den Freenet-Einstieg daher auch als „klaren Vertrauensbeweis in die Strategie von Ceconomy und das Wachstumspotenzial“. Freenet-Chef Christoph Vilanek verweist wiederum auf die Zukunft: „Über unsere Vertriebskooperation verbindet uns eine langjährige vertrauensvolle und überaus erfolgreiche Zusammenarbeit mit MediaMarktSaturn. Auch perspektivisch versprechen wir uns dadurch wichtige Impulse – sowohl für unser Mobilfunkgeschäft als auch für das TV- und Digital-Lifestyle-Business."

Den Erlös wolle man nun nutzen, um zu wachsen und „strategische Projekte“ zu finanzieren. Finanzexperten vermuten, dass Ceconomy auch seinen 24-Prozent-Anteil am französisch-britischen Rivalen Fnac Darty weiter aufstocken möchte.

Werbung

Weiterführende Themen

Branche
10.04.2019

Mit der BAWAG P.S.K. hat MediaMarktSaturn Österreich einen neuen Finanzierungspartner an seiner Seite. Mit Anfang des Jahres löste der zukünftige Ex-Post-Partner die Santander Bank ab.

Der Red Friday machte noch nie Probleme: Der Black Friday 2017 war es...
Branche
10.02.2019

Nach einem katastrophalen Geschäftsjahr 2017/18 hat Ceconomy im wichtigen Weihnachtsgeschäft des Vorjahres auf den Wachstumspfad zurückgefunden. Im Auftaktquartal des laufenden Geschäftsjahrs (mit ...

Jörn Werner (57)
Branche
03.02.2019

Der 57-jährige Jörn Werner, ehemaliger Chef der Auto-Werkstattkette A.T.U. und Conrad Electronic, sei vom Aufsichtsrat an die Spitze der Holding berufen worden, teilte Ceconomy mit. Der Posten des ...

Branche
23.01.2019

Bei der MediaSaturn-Mutter Ceconomy sorgt jetzt ein Großaktionär mit seinem Anforderungsprofil für einen neuen Chef für gehörigen Ärger.

Aus der europäischen Allianz wird vorerst nichts.
Branche
13.01.2019

MediaSaturn-Mutter Ceconomy legt seine groß angekündigte Allianz mit der französischen Retail-Kette Fnac Darty vorerst auf Eis. Stattdessen will man sich auf „strategische Initiativen“ ...

Werbung