Direkt zum Inhalt

Kapitalerhöhung ist geschafft: Premiere verschafft sich wieder (finanzielle) Luft

15.01.2009

Den Unterföhringern ist es nämlich gelungen, besagte Kapitalerhöhung in voller Höhe an der Börse zu platzieren. Die geplante zweite Kapitalerhöhung soll noch in der ersten Jahreshälfte folgen.

Im Rahmen der Bezugsrechtsemission aus genehmigtem Kapital wurden 10.223.636 Anteile zu einem Preis von je 3,76 Euro gezeichnet und damit 38,44 Millionen Euro frische Gelder erlöst. Diese Zahlen teilte der Pay-TV-Anbieter am Mittwoch mit.

Zusammen mit einem kurzfristigen Banken-Darlehen fließen dem Abo-Sender in diesem Monat 50 Millionen Euro zu. Dieses Geld soll den kurzfristigen Kapitalbedarf bis zum Abschluss der zweiten Kapitalerhöhung decken. Einen Tag vor Weihnachten, also quasi in letzter Sekunde, konnte man sich Banken und dem Großaktionär Rupert Murdoch auf eine neue Finanzierung einigen.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Erfolg für Österreichs Wirtschaft in der internationalen elektrotechnischen Normung: Günter Idinger wurde erneut in den IEC-Verwaltungsrat gewählt.
E-Technik
23.11.2015

Die Generalversammlung der internationalen elektrotechnischen Normungsorganisation IEC (International Electrotechnical Commission) in Minsk, Weißrussland, brachte ein für die österreichische ...

Multimedia
11.08.2014

Nach Erhalt aller behördlichen Genehmigungen hat die M7A Group S.A. den Erwerb von KabelKiosk, der Programm- und Service-Plattform für Kabel- und IP-Netze, von der Eutelsat Communications ...

Branche
16.07.2014

Wie der AKV (Alpenländischer Kreditorenverband) informiert, hat EP: Kurz und gut am Handelsgericht Wien einen Eigenantrag auf die Eröffnung eines Sanierungsverfahrens ohne Eigenverwaltung gestellt ...

Branche
10.07.2014

Im Grunde war es klar, dass es nicht stimmt. Trotzdem wurde das Gerücht medial verbreitet, Metro wolle sich von Media-Saturn trennen. Jetzt stellt Konzernchef Olaf Koch klar: "Ich bin der Meinung ...

Hausgeräte
30.06.2014

Kleingeräte-Hersteller Severin zählt zu den innovativsten mittelständischen Unternehmens in Deutschland und wurde im Rahmen einer Gala mit der Auszeichnung „Top 100“ geehrt.

Werbung