Direkt zum Inhalt

Kampf gegen illegale Parallelimporte: Nikon landet bemerkenswerten Treffer

07.09.2009

Bis vor kurzem haben die Beklagten Nikon-Kameras, die nicht für den Vertrieb in Europa bestimmt waren, aus Ländern außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) importiert und an den niederländischen Handel verkauft. Dies sei ein Verstoß gegen europäisches Markenrecht meinte dazu Nikon.

Das Urteil des Gerichts ist deshalb bemerkenswert, weil es nicht nur dem illegalen Import durch verschiedene Crown-Gesellschaften, OPX Media und dem Schweizer Unternehmen Oderma ein Ende setzte, sondern zudem auch Herrn H.P. Ruitenberg persönlich verbot, sich in irgendeiner Art und Weise beim Handel mit illegal importierten Nikon-Kameras zu betätigen. Das heißt: Der Verurteilte kann nicht einfach eine neue Firma gründen und den Handel wieder aufnehmen, wie schon - vor diesem Urteil - öfters gehandhabt.

Nikon kündigte zudem an, weiterhin mit voller Härte gegen illegale Parallelimporte vorzugehen - in allen europäischen Ländern.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Screenshot der Anwendung der Nikon-App SnapBridge in der Version 2.0.2.
Produkte
04.12.2017

Die Nikon-App SnapBridge für die Verbindung zwischen Kamera und Smartgerät erscheint in der Version 2.0.2.

Die Vollformatkamera D850 von Nikon ist eine digitale Spiegelreflexkamera mit einer Auflösung von 45,7 Megapixel.
Produkte
24.08.2017

Vielseitigkeit in der Profiklasse: Die Vollformatkamera D850 ist in den Bereichen Landschaft, Natur, Sport, Hochzeit, Mode, Werbung oder Architektur einsetzbar.

Nikon stellt offiziellen Weltrekord auf – mit der größten menschlichen Kamera.
Multimedia
01.08.2017

Ins Guinness Buch der Rekorde schaffte es Nikon mit der größten menschlichen Kamera der Welt – jemals.

Das neue Telezoom-Objektiv AF-P Nikkor 70–300 mm von Nikon.
Produkte
17.07.2017

Nikon präsentiert das neue Telezoom-Objektiv AF-P Nikkor 70–300 mm 1:4,5-5,6E ED VR

Die wetterfeste und wasserdichte Coolpix W300 von Nikon eignet sich auch für Unterwasseraufnahmen – und mit SnapBridge lassen sich die Fotos mit anderen teilen.
Produkte
23.06.2017

Nikon stellt die wetterfeste Coolpix W300 vor – diese richtet sich an Abenteurer, und eignet sich für Unterwasser- und Natur-, über Sport- bis hin zu Stadtaufnahmen.

Werbung