Direkt zum Inhalt

Kameras lernen, menschlich zu sehen: Heißt der nächste Meilenstein HDRI?

13.03.2006

Über- und Unterbelichtung sollen bald der Vergangenheit angehören: HDRI durch übereinander gelegte Helligkeitslevel

Nach der digitalen Revolution im Bildauflösungsbereich durch High Definition (HD) steht die nächste Bahn brechende Neuerung offenbar vor der Tür: High Dynamic Range Imaging (HDRI) soll die Lücke zwischen Fotografie und Film und dem menschlichen Auge endgültig schließen.
Möglich wird dies durch das Erfassen und die Wiedergabe von Helligkeitswerten im Umfang des menschlichen Sehvermögens. Um für die Zukunft gerüstet zu sein, haben Forscher am Max-Planck-Institut für Informatik nun eine Lösung zur Speicherung und Komprimierung von HDR-Videos entwickelt, die derzeit auf der CeBIT präsentiert wird.
„Im Bereich der Bildauflösung kommen die neuen HDTV-Geräte der menschlichen Sehqualität schon sehr nahe“, erklärt Prof. Dr. Karol Myszkowski vom Max-Planck-Institut. „Bei der Kontrastfähigkeit, also der Erfassung von Helligkeitswerten, ist das menschliche Auge den derzeit existierenden Kameras und Monitoren allerdings immer noch haushoch überlegen.“
So kann das Auge von einem mondlosen Himmel (3x10*-5 Candela/qm) bis zu direktem Sonnenlicht (2x10*9 Candela/qm) ein ausgesprochen großes Helligkeitsspektrum erfassen und Helligkeitswerte von mindestens fünf Größenordnungen simultan sehen. Digitale Kameras und Monitore schaffen gerade einmal zwei bis drei Größenordnungen – und diese auch nicht gleichzeitig.
„Für die digitale Fotografie bedeutet der Einsatz von HDRI...

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

E-Technik
15.05.2019

Innerhalb von 46 Sekunden war der diesjährige Fördertopf der bundesweiten Speicherförderung geleert. Der Unmut in der Branche ist groß: man hofft, dass die Regierung aus diesem „Desaster“ lernt. ...

Multimedia
15.05.2019

Kommende Woche (21.5.) macht die KulturTour von Agfeo in Wien Station. In Schönbrunn kann man dann nicht nur die neusten Agfeo-Produkte kennenlernen sondern auch den Veranstaltungsort, das Schloss ...

Branche
15.05.2019

Der Verein für Konsumenteninformation (VKI) klagte im Auftrag des Sozialministeriums die MS E‑Commerce, die den Versand- und Internet-Einzelhandel für Media-Saturn betreibt. Das Oberlandesgericht ...

Während die Zeit vergeht, müssen immer mehr stationäre Händler zusperren. Sie können mit den Preisen im Online-Handel nicht mithalten.
Branche
15.05.2019

Für den Wiener Handel werden die Auswirkungen des Online-Handels immer gravierender – immer mehr Jobs und Betriebe sind in Gefahr. Handelsobmann Rainer Trefelik fordert die Politik auf, endlich ...

Der kompakte IR-Laser Osram Bidos PLPVQ940A dient dazu, mobile Anwendungen mit Gesichtserkennung auszustatten.
E-Technik
14.05.2019

Multi-Channel-Distributor RS Components hat sein erstes Produkt aus der Bidos-Produktfamilie von Osram Opto Semiconductors ins Sortiment aufgenommen.

Werbung