Direkt zum Inhalt

KaffeePad-Maschinen im Test: WMF siegt, Bosch, DeLonghi & petra-electric punkten

07.02.2011

Mit einem Testsieg ist der KaffeePad-Automat WMF 10 ins neue Jahr gestartet. Geadelt wurde er vom ETM Testmagazin, welches für seine Februar-Ausgabe 16 KaffeePad-Maschinen (von insgesamt elf Herstellern) unter die Lupe genommen hat. Auf den Rängen landeten die Bosch Tassimo TAS6515 und die De‘Longhi Lattissima EN 720.M. Für petra-electric gab’s gleich zweimal ein „Gut“.

Auf Rang vier platzierte sich übrigens die Krups Dolce Gusto Piccolo, noch vorm zweiten DeLonghi-Vertreter, der Espressomaschine EC 820.B. „Das Testergebnis führt einen überzeugenden Beweis der Kompetenz der wmf consumer electric in der Produktkategorie KaffeePad-Maschinen. Gleich zum Start unseres neuen Unternehmens zum 1. Jänner 2011, freut uns dieser Testerfolg doppelt“, so Wilfried Pohl, Geschäftsführer der wmf consumer electric GmbH. „Die Beurteilungen des Testmagazins sind hervorragende Argumente für den Fachhandel und für den Kunden eine wertvolle Entscheidungshilfe für WMF-Produkte“, so Pohl weiter.

 

Die WMF 10 verbindet den Convenience-Aspekt einer Padmaschine mit den Funktionen eines Vollautomaten. Auf Knopfdruck liefert sie Kaffee, Cappuccino, Latte Macchiato, Milchschaum für Kakao oder Heißwasser für Tee. Besonders hervorzuheben ist, dass die WMF 10 alle Kaffee-Milchspezialitäten mit Frischmilch zubereitet. Die Milcheinheit lässt sich ebenso einfach anschließen wie anschließend mit dem „WMF easy clean“-Programm reinigen. Auch das Entkalkungsprogramm wird automatisch ausgeführt. Weitere Eigenschaften sind die Doppeltassenfunktion bei Kaffee und die individuelle Einstellung der Tassenfüllmenge mit der Teach-In Programmierung. Für verringerten Energieverbrauch sorgen die Energiesparfunktionen „Sleepmodus“ und „Automatische Abschaltung“.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Hausgeräte
27.03.2020

Das in Treviso/Italien beheimatete Headquarter der der De’Longhi Group stellt drei Millionen Euro für dringend benötigte Hilfsmaßnahmen zur Verfügung.

Andreas Hornung
Hausgeräte
11.03.2020

Die WMF Group baut die Positionierung ihrer Marken im Premiumsegment weiter aus. In diesem Zuge soll auch die D-A-CH Marktgesellschaft weiter gestärkt werden.

Stephen Schuster (VP Brand Marketing & Product Communications), Oliver Kastalio (CEO WMF Group) und Martin Ludwig (SVP International Strategy & Product Creation) bei der Best Brands Gala 2020.
Hausgeräte
20.02.2020

Das Jahr startet erfolgreich für die Marke WMF: Erstmals erreicht das Traditionsunternehmen aus dem baden-württembergischen Geislingen die Spitzenposition unter den zehn besten Produktmarken im ...

Für den PoS gibt es attraktive Dekorations-Pakete.
Hausgeräte
28.01.2020

Mit einer umfangreichen Promotion startet die WMF Group unter dem Motto „Fit in den Frühling. Gesund genießen mit WMF“ in das Frühjahr 2020. Die Frühlingspromotion läuft vom 16. März bis zum 20. ...

Mit ihrem edlen Cromargan-Gehäuse macht die 1.600 Watt leistungsstarke WMF Lono Crêperie in jeder Hinsicht eine gute Figur.
Hausgeräte
07.01.2020

Erneut sind zwei WMF-Elektrokleingeräte bei Tests des Testmagazins Haus & Garten Test (Ausgabe 01/2020) als Testsieger in Vergleichstests ihrer Produktkategorien ausgezeichnet worden.

Werbung