Direkt zum Inhalt

Kabelloser Kinogenuss in den eigenen vier Wänden

25.05.2016

Mit dem W2000W stellt BenQ einen neuen Full-HD-Projektor vor, welcher kabellosen Heimkinogenuss ermöglicht. Er enthält das WFHD-Kit WDP02 zur drahtlosen Übertragung von hochauflösenden Video- und Audiosignalen.

Der W2000W verspricht Kinovergnügen, wie es die Regisseure geplant haben

Das Wireless-Kit besteht aus einem Transmitter mit erweiterten Anschlüssen und einem Empfänger, der seinen Platz im inneren des Projektors findet. So wird außer der Stromversorgung keine weitere Kabelverbindung benötigt.
Das Kit des BenQ W2000W besteht aus einem Transmitter mit vier HDMI-Eingängen, einem HDMI-Ausgang sowie einen Receiver, der per USB mit dem Projektor verbunden wird und so gleichzeitig die Stromversorgung des Receivers gewährleistet. Der Receiver lässt sich nun auch in den Projektor integrieren und muss nicht mehr außerhalb befestigt werden.
Mit einer Reichweite von bis zu 30 Meter und einer Latenzzeit von weniger als 1 ms soll der WFHD sowohl den Anforderungen von Filmliebhabern als auch von Online-Gaming-Fans gerecht werden. Ein zusätzliches Feauture ist die DFS-Funktion, mit der ein Wlan automatische Kanalwechsel durchführen kann.
 

Außerdem verspricht der W2000W lebendige Farben, hohe Kontraste, feine Details und Helligkeit, sodass auch gute Szenen schön dargestellt werden können. Mit einem Kontrastverhältnis von 15000:0 und 2000 Ansi Lumen wird eine naturgetreue Darstellung ermöglicht und bereits aus 2,5 Metern Abstand lässt sich eine bis zu 98 Zoll große Bilddiagonale darstellen. Das Big-Zoom-Feature passt die Bildgröße dabei jedem Raum an und die vertikale Lens-Shift verschiebt die Bildposition, ohne den Projektor selbst zu bewegen.
Unter die BenQ-eigene CinemaMaster-Technologie fallen verschiedene Features, welche das bestmögliche aus Bild- und Tonqualität herausholen sollen. So nutzen BenQ Projektoren ein weiterentwickeltes 6-Segment-Farbrad (RGBRGB) sodass die Filme so wiedergegeben werden, wie die Regisseure es sich vorgestellt haben.

Der BenQ W2000W mit bis zu 300 Zoll/762 Zentimeter Projektionsfläche ist ab Ende Mai zu einem Preis von 1.799 Euro erhältlich. Das WFHD-Kit WDP02 ist auch einzeln als Erweiterung zu anderen Projektoren erhältlich zu einem UVP von 539 Euro.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Das beinahe rahmenlose Profi-Display mit Pivot-Funktion kann flexibel in Höhe und Neigungswinkel an die optimale Sitzposition angepasst werden.
Produkte
06.11.2018

BenQ stellt mit dem Modell PD2700U ein 68,58 cm / 27 Zoll großes Display aus seiner DesignVue Serie vor. Dieses ist ideal auf die Bedürfnisse von Grafikern, Architekten und 3D-Artists ...

Produkte
18.10.2018

LED-Display-Experte BenQ bringt mit dem GL2460BH ein neues Display auf den Markt, das – durch die schnelle Reaktionszeit von 1ms GtG und die Bildwiederholfrequenz von 75 Hz – bestens für ...

Der neue BenQ EL2870U mit einer Reaktionszeit von 1 ms (GtG), HDR10, AMD Freesync und der neue Brightness Intelligence Plus-Technologie.
Produkte
21.08.2018

BenQ präsentiert mit dem EL2870U ein neues Display für starke Gaming- und Videoerlebnisse. Das 70,81 cm / 27,9 Zoll große Display verfügt über eine 4K UHD-Auflösung von 3840 x 2160 im 16:9 Format ...

Der LU9915 ist das neue Flaggschiff unter den BenQ Laserprojektoren.
Produkte
22.12.2017

Der LU9915 ist mit 10.000 ANSI Lumen die lichtstarke Wahl für den Einsatz in Museen, bei Großveranstaltungen oder in Konferenz- und Hörsälen.

Der BenQ EX3501R mit Curved Display.
Produkte
22.11.2017

Das neue 35 Zoll Modell hat WQHD-Auflösung, HDR10 und eine Anschlussvielfalt inklusive USB-C.

Werbung