Direkt zum Inhalt
 © w.korne © w.korne © w.korne © w.korne © w.korne

Jubiläum: Kenwood feiert 70 Jahre

10.03.2017

Der Küchenmaschinespezialist lud ins Wiener Park Hyatt, und auch Sarah Wiener gratulierte zum runden Geburtstag.

1947 war ein Toaster das erste Produkt von  Kenneth Wood, der damals in der englischen Grafschaft Surrey die Kenwood Manufacturing Company gründete. Drei Jahre später erfand Wood ein neuartiges Küchenmaschinensystem, das der Firma den Durchbruch verschaffte. Auch heute noch, 70 Jahre später, sind die Küchenmaschinen das Herz des Unternehmens. Weswegen es auf der Geburtstagsfeier am 7. März im noblen Wiener Park Hyatt  eben nicht nur darum ging, den runden Jubeltag zu feiern, sondern auch die Urururenkelin der Kenwood Chef, die KM096, ins richtige Licht zu rücken. „Die Maschine hat so ein tolles Design, dass sich ein Freund von mir das Gerät in die die Küche gestellt hat, obwohl er nicht kocht. Er hat sie noch nicht mal angeschlossen.“  schmunzelt Kenwood-(und De’Longhi)- Chef Michael Frank.

Sarah Wiener kochte auf

Als Testimonial hatte Kenwood Sarah Wiener geladen, die den Gästen aufkochte und so ganz nebenbei auch Tipps zur Zubereitung des urösterreichischen Tafelspitzes gab. Wer nicht dabei war: Das Rezept kann man auch nachlesen: Kenwood hat es auf seine Homepage gestellt. Wer selber gerne österreichisch kocht, und besondere Küchengeheimnisse hat, der kann dann auch gleich an einem Gewinnspiel (bis. 30. April)  teilnehmen: Sarah Wiener sucht nämlich den Cooking Chef. Als Preise gibt es Küchenmaschinen und ein Treffen mit Sarah Wiener in Berlin zu gewinnen.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Multimedia
17.03.2019

Am 18. März 2004 stellte AVM im Rahmen der Cebit die erste FRITZ!Box vor. Damit startete die Erfolgsgeschichte der FRITZ!Box, bekannt für schnelles Internet, vernetzte Kommunikation und Smart Home ...

V.l.n.r.: Martin Neidhart (Gebietsbetreuer Euronics Austria), Georg Stropnik sen., Alexander Klaus (Vorstand Euronics Austria), Christine Stropnik, Michael Scherwitzl (Inhaber MIKE’S Elektronik Shop & Service), Walter Leitner (KIA Österreich), Caroline Boroutschnig (Mitarbeiterin MIKE’S), Christian Prothej (Autohaus Sintschnig) und Petra Stocker (Mitarbeiterin MIKE’S)
Branche
09.10.2018

Im Rahmen der Fußball-WM Werbung verloste Red Zac ein schnittiges Gefährt. Jetzt steht die Gewinnerin des neuen KIA Sportage fest. Dieser flitzt nach St. Michael.

V.l.n.r.: Karl Kohlhofer (Betriebsleiter Werk Weikersdorf), Erwin Glatzl (Vizebürgermeister Weikersdorf), Joachim Laurenz Naimer (Konzernleitung), Manfred Rottensteiner (Bürgermeister Weikersdorf), Ernst Gmeiner (Geschäftsführung Kraus & Naimer Österreich), Laurent Groothaert (Konzernleitung 4. Generation).
E-Technik
04.10.2018

Die Weikersdorfer Produktionsstätte der Kraus & Naimer-Gruppe feiert heuer ein rundes Jubiläum. 1968 errichtet und mehrmals baulich erweitert zeugt es auch vom wachsenden Erfolg des ...

Produkte
11.09.2018

Der neue Smoothie-Maker-Aufsatz für alle Chef, Chef XL und Major Küchenmaschinen zaubert in kürzester Zeit selbst aus härtesten Zutaten frische und köstliche Energiebomben in sämiger Smoothie-Form ...

55 attraktive Gewinne warten beim historischen Wertgarantie-Quiz
Branche
13.08.2018

Seit 55 Jahren bietet Wertgarantie Spezialversicherungen und Garantie-Dienstleistungen für Konsumelektronik, Hausgeräte und Fahrräder an. Pünktlich zum Geburtstag des Versicherers können ...

Werbung