Direkt zum Inhalt

Jubel bei Elektro Berger und Elektro Postl: Die KNX-Awards gingen nach Salzburg und Rohrbach

09.04.2009

Georg Rettenbacher von Elektro Berger aus Salzburg ging aus dem sportlichen Wettstreit der westösterreichischen Experten mit dem Projekt "Bausparkasse Wüstenrot" als Sieger hervor. In Wien heimste Martin Postl von Postl Elektrotechnik aus Rohrbach/Lafnitz den begehrten Preis ein.

Doch alles der Reihe nach: Die Wüstenrot-Zentrale wurde vor über 40 Jahre errichtet und im Laufe der Jahrzehnte öfters erweitert. Dass dabei ein Wirrwarr aus Systemen und Anwendungen entsteht, verwundert nicht weiter. Georg Rettenbacher konnte das ganze Durcheinander auf einen Standard vereinheitlichen und dabei gleich einige tausend Meter Steuerleitungen einsparen. >>>

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Für Elektroinstallateure ist entsprechendes Fachwissen bei komplexeren Anwendungen unabdingbar.
E-Technik
12.02.2019

Ei Electronics ist wieder auf den Power Days vertreten und präsentiert Rauchwarnmelder-Lösungen für Wohnungen und wohnungsähnliche Bereiche. Speziell die Funkvernetzung bietet viele Möglichkeiten ...

SERVICEplus
23.01.2019
E-Technik
30.11.2018

Eine überzeugende Zukunftsausrichtung, bereits umgesetzte Schritte in der Digitalisierung, der Umgang mit den Mitarbeitern und natürlich auch die Leistungsfähigkeit des Rexel Austria ...

Über 'Gira by Feelsmart' bekommt der Fachhandwerker also vorqualifizierte Projektdaten, kann schneller und konkreter beraten und gegebenenfalls auch mit den Vorplanungen gezielt weiter arbeiten.
Branche
27.09.2018

Gemeinsam mit Feelsmart bietet Gira einen kostenlosen Konfigurator für Smart Home auf KNX-Basis an, der Bauherren eine einfache und schnelle Orientierung in ihrem Projekt ermöglichen soll. ...

E-Technik
10.09.2018

Gira unterstützt seine Partner regelmäßig mit fachlicher Weiterbildung zu den Gira-Produkten und -Systemen. Jetzt stehen die kommenden Österreich-Termine fest.

Werbung