Direkt zum Inhalt

Josef Rehrl wechselt zu Saeco, Ingo Wimmer wird neuer Miele-Vertriebsleiter

07.12.2004

Der 42-jährige Salzburger Ingo Wimmer (Bild links), Leiter der Miele Vertriebsregion West, übernimmt ab Anfang 2005 die Verantwortung für den Vertrieb von Miele Hausgeräten in Österreich. Josef Rehrl (Bild unten) wechselt in den Vorstand der Saeco Austria AG, womit sich auch die Nachfolge von Michael Lipburger geklärt hat.
Wimmer, einst erfolgreicher Tennis Daviscup-Spieler für Österreich, startete seine berufliche Karriere bei Miele im März 1985 als Außendienstmitarbeiter. Zuletzt führte er die Region West mit einer Umsatzverantwortung von ca. 50 Millionen Euro.

Miele-Geschäftsführer Josef Vanicek betont, dass die erfolgreiche Miele-Vertriebsstrategie auch unter der Führung von Ingo Wimmer unverändert konsequent fortgesetzt werde.
Rehrl kann auf 19 Jahre erfolgreicher Arbeit bei Miele zurückblicken, in denen er insgesamt drei Vertriebszentren und zuletzt den Gesamtvertrieb für Hausgeräte geleitet hat.
Seinen Wechsel in die Geschäftsführung von Saeco sehe ich mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Einerseits freut es mich, dass Herr Rehrl diesen Karrieresprung geschafft hat, andererseits schmerzt der Verlust natürlich schon. Jedenfalls wünsche ich ihm bei der Bewältigung seiner neuen Herausforderung das Allerbeste und danke ihm für die sehr erfolgreiche Zusammenarbeit”, sagt Josef Vanicek, der nach der "Pensionierung" von Oskar Kornberger bereits den zweiten Miele-Vertriebsdirektor an Saeco "abgetreten" hat...

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Sky Q bietet Kunden und solche, die es noch werden wollen, künftig noch mehr Features.
Aktuelles
18.03.2019

Der Fernsehanbieter ergänzt sein umfangreiches Softwareupdate mit zahlreichen Neuerungen. Neben YouTube und Arte lassen sich Inhalte künftig leichter finden. Außerdem wird der Kids Mode ...

Am 18. und 19. September 2019 findet erstmalig die Building Technology Austria statt.
E-Technik
18.03.2019

Am 18. und 19. September 2019 lädt Reed Exhibitions Messe Wien zur Building Technology Austria (BTA). Die Themen reichen von Qualitätssicherung bis hin zu intelligenter Gebäudetechnik.

E-Technik
18.03.2019

Auch wenn die endgültigen Zahlen noch nicht vorliegen: mit über 8.000 Besuchern können die Power-Days schon jetzt erfolgreich Bilanz ziehen. Gelobt wurde von den Ausstellern nämlich nicht nur die ...

„Ich bin stolz, ein Teil dieser Aktion gewesen zu sein.“ Oliver Ferner-Prantner verneigt sich vor allen Spendern und seinem Dietzel-Team, das mit seinem Einsatz zu diesem Ergebnis beigetragen hat.
E-Technik
18.03.2019

Power-Days ohne Dietzel-Standparty wären keine echten Power-Days – und eine Dietzel-Standparty ohne karitativen Hintergedanken ohnehin undenkbar.

Multimedia
18.03.2019

Einen „Gratis-55 Zoll Smart-TV“ zur Internet-Neuanmeldung bei Drei. Klingt verlockend – aber auch nur auf den ersten Blick. Teilweise zahlen Kunden beim „Smart-TV ab 0 Euro“ nämlich sogar kräftig ...

Werbung