Direkt zum Inhalt

Jetzt wird eskaliert: Bei der MediaSaturn-Mutter fliegen die Fetzen

12.05.2019

Als ob die schlechten Nachrichten nicht schon reichen würden, kriegen sich jetzt auch die Eigentümer lautstark in die Haare.

Convergenta, Minderheitseigner von MediaMarktSaturn, will nämlich verhindern, dass der Chef des Ceconomy-Anteilseigners Freenet, Christoph Vilanek, im Ceconomy-Aufsichtsrat bleibt. Deshalb habe man beim Amtsgericht Düsseldorf beantragt, die Bestellung Vilaneks in das Kontrollgremium aufzuheben, teilte Convergenta mit.

Begründet wird die Forderung nach einer Abberufung Vilaneks mit kartellrechtliche Bedenken. Media Markt und Saturn seien wichtige Vertriebskanäle für Freenet, das Bundeskartellamt müsse daher die Beteiligung des Konzerns an Ceconomy prüfen. Sitze Vilanek im Aufsichtsrat, könne er auf die Geschäftspolitik bei Ceconomy einwirken, erklärte die Gesellschaft weiter, hinter der übrigens die Familie von Media Markt-Gründer Kellerhals steht.

Convergenta will an Stelle Vilaneks ihren eigenen Geschäftsführer Ralph Becker in den Ceconomy-Aufsichtsrat entsenden. Zwischen Vilanek und Convergenta war es bereits in der Vergangenheit zu Meinungsverschiedenheiten gekommen. Nominierungsausschuss und Aufsichtsrat bei Ceconomy hatten sich der Holding zufolge für Vilanek als Nachfolger für Küpfer ausgesprochen. Freenet war im vergangenen Juni über eine Kapitalerhöhung bei der Elektronikhandelsholding eingestiegen, die Hamburger halten einen Anteil von rund 9,1 Prozent. Ceconomy wollte den Vorgang nicht kommentieren und verweist auf die anstehende Gerichtsentscheidung.

Werbung

Weiterführende Themen

Media-Saturn-Mutter Ceconomy beantragt Staatshilfe.
Branche
29.03.2020

Media-Markt-Saturn schickt nicht nur ...

Media-Markt-Saturn meldet in Deutschland 20.000 Angestellte zur Kurzarbeit an.
Branche
27.03.2020

Media-Markt-Saturn hat für das Gros seiner deutschen Mitarbeiter Kurzarbeit angemeldet. Der Antrag betrifft rund 20.000 Angestellte.

Branche
09.02.2020

Ceconomy meldet für das erste Quartal seines neuen Geschäftsjahres einen um 0,8 Prozent auf 6,8 Mrd. Euro gesunkenen Umsatz. Dank Sparprogramm stieg jedoch der Gewinn kräftig.

Branche
22.01.2020

Die Wogen beim Media-Saturn-Mutterkonzern Ceconomy schienen schon geglättet – jetzt brechen aber alte Gräben wieder auf. Man streitet sich um die Besetzung des Aufsichtsrats.

Pieter Haas
Branche
15.12.2019

Der ehemalige CEO von MediaMarktSaturn und Ceconomy, Pieter Haas, ist nun Mitglied des Beirats des Tech Start-ups loadbee.

Werbung