Direkt zum Inhalt

Jetzt stellt's den Digitrend auf: Konkurs nach Insolvenz der Großhandels-Schwester

06.02.2009

Hintergrund: "Der deutsche Großhändler AVT Handels GmbH, über den Digitrend zu rund 80 Prozent beliefert wurde, ist selbst insolvent", so Jürgen Gebauer vom KSV gegenüber Elektrojournal Online.

Bei AVT handelt es sich um ein Schwester-Unternehmen von Digitrend. Der heimische Internethändler unter Geschäftsführer Frank Hubner findet sich unter dem Dach der deutschen BK Holding GmbH. AVT, selbst in Insolvenz geraten, hat seine Lieferungen an den österreichischen Internetshop beendet und sämtliche Forderungen fällig gestellt. Gebauer: "Ein Weiterbetrieb des laufenden Geschäfts des Schuldner-Unternehmens ist daher nicht mehr möglich." Ob es zu einer Liquidation kommt, sei abzuwarten. Digitrend war quasi als Elektro-Vollsortimenter im Internet tätig.

Vom Konkurs, der nun am Handelsgericht Wien eröffnet wurde, betroffen sind zwölf Dienstnehmer und rund 130 Gläubiger der Digitrend Handels GmbH. Die Passiva betragen laut Schuldnerangaben zirka 2 Mio. Euro. Der bestellte Masseverwalter Dr. Thomas Engelhart wird sich in den nächsten Wochen einen genauen Überblick über das Unternehmen verschaffen und dann die weitere Vorgehensweise entscheiden. Die Berichts- und Prüftags-Satzung findet am 16. April am HG Wien statt, die Frist zur Anmeldung von Konkursforderungen läuft noch bis 2. April.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Telekom
12.08.2013

Der strauchelnde Smartphone-Pionier BlackBerry spielt angesichts seiner massiven Probleme nun Zukunftsalternativen durch, einschließlich eines Verkaufs. Es sei ein Sonderkomitee gebildet worden, ...

Branche
29.07.2013

Er wollte kämpfen, jetzt muss er aber seinen Hut nehmen, der Österreicher Peter Löscher, seines Zeichens Konzernchef von Siemens. Zur Stunde geht's rund beim Konzern. Eine Gewinnwarnung läutete am ...

Installation
03.07.2013

Heute wurde über das Vermögen der MAGE SunFIXINGS GmbH das Konkursverfahren am Landesgericht Klagenfurt eröffnet. Bei diesem, im Kärntner Haimburg ansässigen Unternehmen handelt es sich um eine ...

Branche
26.06.2013

Licht aus für immer hieß es heute in sechs (von den ursprünglich verbliebenen acht) Niedermeyer-Filialen. Nur die Shops im Wiener Donauzentrum und in der Mariahilferstraße halten noch für einige ...

Branche
17.06.2013

Über das Vermögen der Innsbrucker Firma EKD-Elektrokundendienst GmbH wurde heute ein Sanierungsverfahren eröffnet. Unternehmensgegenstand der 1989 gegründeten Firma ist die Reparatur von ...

Werbung