Direkt zum Inhalt

Jetzt geht’s mit 2013 erst richtig los: Philips läutet mit seinem Traditionsevent das neue Jahr ein

16.01.2013

Philips ruft und die Polit- und Branchen-Prominenz kommt. Rund 400 Gäste folgten gestern der Einladung zum traditionellen Neujahrscocktail – quasi dem inoffiziellen Start ins neue Jahr. Erstmals bot heuer nicht das bekannte Philips-Haus an der Triester Straße den Rahmen, sondern der Gebäudekomplex G in der Wiener Euro Plaza. Ein Traditionsbruch aus gutem Grund: direkt gegenüber wird Philips im Herbst seine neuen Büros beziehen.

Derweilen besteht das zukünftige Philips Österreich-Headquarter freilich noch aus einem hübschen Loch – an bzw. in dem aber selbst gestern Abend noch fleißig gearbeitet wurde. Davon konnte sich auch die hochrangige Prominenz aus den Bereichen Wirtschaft, Politik, Verwaltung und Gesundheitswesen überzeugen, die der Einladung von Josef Pfarrwaller folgten. Seinen Begrüßungsworten folgend, wird es aber freilich nicht nur der anstehende Umzug sein, der Philips Österreich 2013 beschäftigen wird.

„Innovative Lösungen für Gesundheit und Wohlbefinden sowie ein starker Fokus auf Energieeffizienz und Ressourcenschutz werden unser Jahr bestimmen“, so der Philips-General. Einen weiteren, wenn natürlich auch allgemeineren Ausblick aufs laufende Jahr, lieferte anschließend Wirtschaftskammer-Präsident Christoph Leitl. Er appellierte an die Unternehmen, ihre Innovationskraft auch künftig unter Beweis zu stellen und so dafür zu sorgen, dass sich „Österreich weiterhin besser entwickelt, als die Eurozone“.

Bestens entwickelt hat sich in den vergangenen Jahren auch die Zusammenarbeit zwischen Philips und der Caritas. Bereits seit 10 Jahren unterstützt der Philips Schülerfonds der Caritas Schulkinder aus armutsgefährdeten österreichischen Familien bei der Anschaffung von Schulmaterialien bzw. mit Zuschüssen für Schikurse oder andere Schulveranstaltungen. Seit Bestehen konnten dank der Philips-Unterstützung in Millionenhöhe gut 16.000 Kindern in Österreich geholfen werden.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Langjährige Erfahrung: Die studierte Betriebswirtin und Marketingallrounderin Sonja Gindl übernimmt die Leitung des Marketings im Bereich Personal Health von Philips Österreich
Hausgeräte
04.07.2018

Sonja Gindl übernimmt die Leitung des Marketings im Bereich Personal Health von Philips Österreich.

Das Philips Gesundheitsband steht stellvertretend für die neue Produkte, die die Holländer voranbringen sollen.
Branche
02.02.2018

Philips konzentriert sich ganz auf das Thema Gesundheit, andere Sparten werden abgestoßen. Die Strategie scheint aufzugehen.

Dem Umstieg auf größere Variationsmöglichkeiten beim heimischen Umgang mit Licht steht nichts mehr im Wege.
Produkte
30.11.2017

Philips Lighting erweitert die Produktreihe seiner SceneSwitch-Lampen

Das neue Philips SpeechMike Premium Air kommt erstmals ohne Kabel aus.
Produkte
13.11.2017

Das Gerät eignet sich für „Vieldiktierer“ in Krankenhäusern, in Anwaltskanzleien und an anderen Einsatzorten mit hohem Verwaltungsaufwand.

Die Philips-Kopfhörer Flite Hyperlite setzen ganz auf Ergonomie.
Produkte
23.10.2017

Kopfhörer gibt es als In-Ear oder Headsets inzwischen schon in allen möglichen Größen und Formen. Neben der Soundqualität ist die wichtigste Anforderung allerdings der Tragekomfort, der von ...

Werbung