Direkt zum Inhalt

JET – Unterstützung für das Elektrogewerbe

25.10.2004

Junge ElektroTechnik – JET – nennt sich ein neuer Verein, der von ambitionierten Elektrotechnikern gegründet wurde. Die Idee dahinter: Einen Pool zu schaffen, der den Mitgliedern nicht nur bei der täglichen Arbeit mit Spezialwissen, beispielsweise über Normen, Vorschriften, Technik, Technologie usw. helfen kann, sondern der auch im unternehmerischen Bereich –im Gewerbe oft zu kurz kommend – die „gestandenen“ Techniker unterstützt.
„Es ist eine echte Dienstleistungsgesellschaft für das Gewerbe“, betont Econ-Chef Hubert Steinhardt (im Bild rechts), einer der Gründungs- und Vorstandsmitglieder. Josef Witke (Bild Mitte), ebenfalls Gründungs- und Vorstandsmitglied: „Wir wollen dem Gewerbe jene Unterstützung bieten, die ihm von der Industrie und der Kammer nicht geboten wurde bzw. nicht geboten werden kann oder zuwenig rasch geboten wird.“
Christian Bräuer (im Bild links) sieht JET aber nicht als Konkurrenz zur Innung (die meisten Gründungsmitglieder sind dort auch aktiv tätig), sondern als Verein, der in den vielen Bereichen helfen will, wo der Innung strukturell Grenzen gesetzt sind bzw. die über die Aufgaben einer Innung hinausgehen.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

E-Technik
18.02.2019

Der durch Nachrüstungen ausgelöste Boom bei Brandmeldern flacht zunehmend ab. Trotzdem entwickelte sich die Nachfrage in Österreich auch im vergangenen Jahr 2018 vergleichsweise dynamisch, zeigt ...

Multimedia
18.02.2019

Die Z-Serie und die Coolpix P1000 gehen bei der diesjährigen Verleihung als Gewinner hervor

Branche
14.02.2019

Online-Handelsriese Amazon will die anlaufenden Ermittlungen der Bundeswettbewerbsbehörde (BWB) gegen den Konzern zwar nicht kommentieren, zeigt sich jedoch kooperativ. Derweilen warnt die ...

Branche
14.02.2019

Das herausfordernde Geschäftsjahr 2018 spiegelt sich in den verschiedenen Teilergebnissen der Verbundgruppe ElectronicPartner wider. Während die internationalen Landesgesellschaften und die Marke ...

Die Teilnehmer in Graz ...
Branche
14.02.2019

Rund 40 Teilnehmer haben sich Anfang Februar in Graz und St. Valentin jeweils einenTag lang intensiv mit dem Thema Kundenerwartungen und Kundenreklamationen beschäftigt. Es geht darum, enttäuschte ...

Werbung