Direkt zum Inhalt

Jede Menge Verkaufsunterstützung für den Handel: Neff mit starker Online-Kampagne

23.10.2013

Neff holt VarioSteam, die Lösung für Feuchtigkeitszugabe, jetzt groß vor den Vorhang. Der Einbaugerätespezialist wird dazu von Ende Oktober 2013 bis Ende Jänner 2014 vor allem im Internet kräftig die Werbetrommel rühren.  Für den Fachhandel gibt‘ jede Menge Verkausfunterstützung – unter anderem Präsenter mit Videofunktion und eingebautem Backofen.

Der Fachhandel wird bei der Kampagne natürlich unterstützt.  Für alle Käufer eines ausgewählten Geräts gibt es Angebote und Zugaben, wie zum Beispiel einen Keramikbackstein mit Holzschieber. Für weiteren Schwung soll natürlich auch das umfassende POS-Material sorgen. Da wären zum Beispiel ein Konsumentenprospekt in Form einer Kochhaube und ausführliche Verkaufsunterlagen. „Besonders effektvoll sind unsere VarioSteam-Präsenter. Sie verfügen über einen eingebauten Backofen mit Slide&Hide-Türe zum Ausprobieren und einen Video-Bildschirm. Insgesamt 30 Stück dieser Präsenter stehen uns zur Platzierung im Handel zur Verfügung“, schildert Neff Österreich Geschäftsleiter Thomas Pfalzer seine Pläne.


Größte Online-Kampagne

 
„Innovative Lösungen, wie VarioSteam und Slide&Hide, die es so nur von Neff gibt, wollen wir mit unserer bisher größten Online-Werbekampagne noch bekannter machen“, sagt Pfalzer. Beim Vertrieb seiner Geräte setzt der Hausgerätehersteller vor allem auf seine erfahrenen Händler. So auch bei der aktuellen Kampagne, wo über die Präsenz auf relevanten Online-Kanälen Interessierte direkt in die Geschäftslokale des Fachhandels geleitet werden.

 „Viele Kunden ‚ergooglen‘ sich heute ihre Küchengeräte. Sie informieren sich also im Internet, bevor sie etwas kaufen. Und genau hier wollen wir die Kunden mit unserer Online-Kampagne abholen und weiter in den Fachhandel lotsen“, sagt Pfalzer. Bei der Eingabe von Suchbegriffen wie „Backofen“, „Herd“ oder „Kochen“ – bzw. über die Werbebanner – gelangen die Kunden direkt zur Landingpage www.neff.at/variosteam. Hier finden die Suchenden neben Informationen und einem Gewinnspiel für das VarioSteam-Kochbuch von Profiköchin Christina Richon auch das nächstgelegene Fachhandelsgeschäft.

„Zusätzlich zu ihren Geschäftslokalen können die Fachhändler aber auch ihre Kochveranstaltungen zum Thema VarioSteam auf unserer Website bekannt machen. Unser Außendienst berät die Händler gerne, wie sie zu ihrem Eintrag auf neff.at kommen und das Geschäftspotential unserer Kampagne am besten nützen können“, sagt Pfalzer.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Hausgeräte
18.12.2013

The Coolinary Society, die mit ihren FoodCamps schon – im wahrsten Sinne des Wortes - in aller Munde ist, lud zum ersten Baking Atelier ins Stadtpalais Sans Souci. Dort konnte gemeinsam mit ...

Hausgeräte
02.12.2013

Neff und das Küchen-Forum, das größte unabhängige Informationsportal für Küchen, haben ihr Knowhow zur Wahl eines idealen Einbaugerätes gebündelt. Ergebnis ist der digitale „Kücheninspirator“, ein ...

Hausgeräte
20.11.2013

Was ist eigentlich das Tolle am Kochen mit Dampf? Wo liegt der Unterschied zwischen Dampfgaren, Dampfbacken und Kombidämpfen? Welche Speisen werden mit Dampf besonders lecker? Antworten auf diese ...

Hausgeräte
14.11.2013

Auch heimische Spitzensportler schwingen mitunter gerne den Kochlöffel. Gemeinsam mit Haubenköchen bringen sie jetzt ein Kochbuch heraus. Unterstützt wird das Buchprojekt von Neff im Rahmen der ...

Hausgeräte
30.09.2013

Welche technologischen Neuerungen für mehr Effizienz, geringeren Energieverbrauch und höheren Bedienkomfort bringen die neuen Neff-Einbaugeräte in die Haushalte? Und: Welche Produktinnovationen ...

Werbung