Direkt zum Inhalt

James Dyson Award 2011: Der Österreich-Gewinner steht fest

07.09.2011

Eine schallschluckende Leitplanke, die fast zu schön ist, um wahr zu sein: Philipp Mauls Projekt stieß bei der Dyson Jury auf die meisten Ahhs und Ohhs und darf sich daher als Sieger des Landes Österreich in das nächste Rennen um einen internationalen Stockerlplatz bewerben.

Mit seinem Projekt SoundGuardian ist Philipp Maul als nationaler Gewinner beim James Dyson Award 2011 hervorgegangen. Der Absolvent an der Wiener Universität für Angewandte Kunst hat eine Lärmschutzwand der anderen Art entwickelt.

Der Gewinner Philipp Maul über sein Projekt: "SoundGuardian ist eine Reaktion auf die zunehmende Verbauung der Landschaft entlang von Verkehrsrouten und das damit verbundene Verschwinden der Landschaftserfahrung."

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

V.l.n.r.: Dirk Bohl (Münster – Lebensmittel), Frank Bühl (Friedrichshafen – Automotiv), Klaus Mayerhanser (München – IT/Telekom), Olaf Kammerer (Nürnberg – Elektro und Automatisierung) und Marcus Schulz (Wien – Unterhaltungselektronik und Möbel).
Branche
11.06.2019

Im Rahmen einer Gala im Bayerischen Hof in München wurde in sechs Kategorien der „Headhunter of the Year 2019“-Award vergeben. In der Kategorie „Executive Search“ konnte sich Personalberater ...

Produkte
26.03.2019

Dyson präsentiert mit dem V11 Absolute seinen neuesten kabellosen Staubsauger.

Holger Pöchhacker folgt Peter Pollak als Obmann des Kleingeräte-Forums nach.
Hausgeräte
10.03.2019

Mit seinem (überraschenden) Abschied als Dyson Österreich-Chef legte Peter Pollak auch seine Obmann-Funktion im FEEI Kleingeräte-Forum zurück. Nun gibt es einen Nachfolger.

•	Die Dyson Lightcycle Arbeitsplatzleuchte ist als Schreibtischleuchte und als Stehlampe in zwei Farben erhältlich. Der UVP liegt bei 499 bzw. 749 Euro.
E-Technik
03.02.2019

Dyson präsentiert mit der Lightcycle Arbeitsplatzleuchte ein weiteres, neues Produkt und investiert kontinuierlich in die Kategorie Lighting.

Branche
23.01.2019

Der Brexit wirft auch in der Elektrobranche seine Schatten voraus. Nachdem Panasonic seinen Europa-Hauptsitz bereits im Vorjahr in die Niederlande übersiedelte, folgen nun auch Sony und Dyson. ...

Werbung