Direkt zum Inhalt

Jährlich grüßt die Rabattschlacht: der Black Friday kommt

20.10.2016

Zum vierten Mal wird die in den USA entstandene Rabattschlacht „Black Friday“ heuer in Österreich geschlagen. Am 25. November ist es soweit. Die Preise werden runtergerissen, damit die Schnäppchenjäger möglichst zuhauf zuschlagen.

„Aufgrund von ausgeweiteten Kooperationen mit den größten Medienhäusern rechnen wir in diesem Jahr mit einer Steigerung der Reichweite um ein Drittel auf bis zu sechs Millionen kaufwilligen Shoppern bei Blackfridaysale in Österreich und Deutschland. Dadurch werden auch die Zugriffe auf aktuelle Multimediaprodukte stark ansteigen“, sagt Konrad Kreid, der Initiator von Blackfridaysale.at.

Als Plattformbetreiber der Seite Blackfridaysale.at weist Kreid darauf hin, dass es für die Händler wichtig sei, mit einem „Schnäppchen“ Aufmerksamkeit zu erwecken. Nur jene Produkte, die gegenüber dem Beobachtungszeitraum günstiger sind, werden auf die Plattform aufgenommen. „Nur so können wir die hohen Zugriffszahlen gewährleisten“, erklärt Kreid das Konzept. Es geht also um den billigen Preis.

Wer heuer mitmacht, wird noch bekanntgegeben. Weitere Shops können bis knapp vor Beginn des Black Friday eingebunden werden.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
18.11.2019

88 Prozent waren der Black Friday und der Cyber Monday ein Begriff und selbst in der Altersgruppe 70 plus sind es immer noch 68 Prozent, die diese Aktionstage kennen, geht aus einer GfK-Befragung ...

Branche
22.10.2019

Über den Black Friday kann man jammern, ihn zu Grabe tragen – oder mitmachen. Der Handelsverband stellt ein entsprechendes Logo für alle Händler kostenlos zur Verfügung.

Branche
21.10.2019

Elektrojournal-Gastautor Roman Kmenta wird heuer bereits zum zweiten Mal Wirtschaftlichkeit, Qualität und Wert zu Grabe tragen, um so auf den „Rabattwahnsinn“ rund um Black Friday & Co ...

Die Wort-Bild-Marke des Handelsverbandes kann von allen Mitgliedern kostenlos genutzt werden.
Branche
08.07.2019

Wenige Tage vor dem Amazon Prime Day gibt es betreffend eines anderen Shopping-Tages entscheidende Neuigkeiten: Der Begriff „Black Friday“ darf ab sofort von jedem Händler in Österreich frei ...

Branche
03.05.2019

Richtig rund geht’s in den Juristen-Stuben, seit der Handelsverband eine Pressemeldung in Sachen Black Friday veröffentlichte. Zwei Unterlassungsaufforderungen sind diesbezüglich bereits in die ...

Werbung