Direkt zum Inhalt
Damian Izdebski und die Investoren

Izdebski gründet wieder: jetzt die neue Techbold Technology Group AG

10.07.2015

Damian Izdebski gründet mit den österreichischen Investoren Michael Altrichter, Hansi Hansmann und Stefan Kalteis die Techbold Technology Group AG. Sie soll das Dach für die Techbold Hardware Services GmbH  und die Techbold Network Solutions GmbH sein.

Nach der Insolvenz von DiTech hat der Unternehmer Damian Izdebski bereits im März dieses Jahres mit der Techbold Hardware Services GmbH  ein Reparaturcenter für Smartphones, Tablets und Computer Reparaturen in Betrieb genommen. Die Techbold Network Solutions GmbH ist auf IT-Lösungen und Netzwerktechnik für B2B-Kunden spezialisiert. Nun gründet Damian Izdebski als gemeinsames Dach über den beiden bestehenden Techbold-Unternehmen die Techbold Technology Group AG. Mit den bekannten Investoren, Michael Altrichter, Hansi Hansmann und Stefan Kalteis will sich Izdebski nicht nur Kapital, sondern strategische Partner ins Boot holen. Über die Höhe der Kapitaleinlage der einzelnen Investoren sowie Vertragsdetails wurde Stillschweigen vereinbart. 

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
13.06.2014

Margendruck und zu schnelle Expansion: Zwei namhafte Computerhändler und ein Elektrohändler sind in den vergangenen Monaten in die Pleite geschlittert.

Branche
10.06.2014

1,4 Mio. Euro lässt sich e-tec die Marken- und Domainrechte kosten von Pleite-Händler DiTech kosten. Bis September soll DiTech (unter eigener Flagge) den Geschäftsbetrieb wieder aufnehmen. Mutig: ...

Branche
04.06.2014

Beim Welser Apple-Händler McWorld/McShark droht die Insolvenz. An einer Fortführung des Unternehmens mithilfe eines Investors wird gearbeitet, hat mcworld/mcshark-Geschäftsführer Sascha van der ...

Branche
03.06.2014

Der eine Filialist droht zu gehen, ein kürzlich gegangener kehrt jetzt offenbar wieder auf die Branchen-Bühne zurück. Während für Apple-Reseller McWorld/McShark gerade harte Zeiten anbrechen, ...

Branche
13.05.2014

Wenig erfreulich dürfte für DiTech-Gläubiger die heutige Prüfungstagsatzung vorm Handelsgericht Wien verlaufen. Der Masseverwalter hat bereits angezeigt, dass die Insolvenzmasse noch nicht einmal ...

Werbung