Direkt zum Inhalt

IT/TK-Ehe: Broadliner Ingram Micro schluckt Handy-Distributor Brightpoint

04.07.2012

840 Mio. Dollar lässt sich der US-amerikanische IT-Multi den Spaß kosten. Im Kaufpreis inkludiert sind übrigens auch die Brightpoint-Schulden in Höhe von rund 190 Mio. US-Dollar. Mit der Übernahme will Ingram Micro ein großes Stück des weltweiten Mobility-Markts einheimsen und sein eigenes Angebots-Portfolio ergänzen.

Vorausgesetzt der Zustimmung durch die Brightpoint-Aktionäre und der Kartellbehörden, könnte die Übernahme schon bis zum Jahresende abgeschlossen sein. „Strategisch passt die Übernahme gut und ergänzt unser Angebot“, erklärt Alain Monié, CEO von Ingram Micro. „Unsere Präsenz im Mobility-Markt auszubauen, ist seit längerem ein Fokusthema und die Akquistion von Brightpoint unterstreicht das. Zudem bietet das Synergie-Möglichkeiten, die sich positiv auf die Aktienrendite auswirken.“ Durch Synergieeffekte erwartet der Konzern bis 2014 übrigens Kosteneinsparungen in Höhe von 55 Millionen US-Dollar.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Moderatorin Elke Rock, E-Roller-Gewinner Christian Katholitzky, und Andreas Schopf, Senior Manager B2B Sales, Ingram Micro Österreich.
Branche
29.09.2016

Unter dem Motto „Der Zukunft einen Schritt voraus“ präsentierte Ingram Micro im Rahmen der Fachmesse TOP16 mit EDUC8 auf 6.000 m² aktuelle Technologien und innovative Lösungen von insgesamt 92 ...

MyFox Home Alarm bietet Fertiglösungen, die innerhalb weniger Minuten installiert werden können und bereits mit verschiedenen Preisen ausgezeichnet wurden.
Branche
19.09.2016

Ingram Micro GmbH baut ihr Angebot im Bereich Physical Security weiter aus: Fachhandelspartner können ab sofort die IP-basierten Alarmsysteme des französischen Herstellers Myfox beziehen.

Am 22. September bietet die Ingram Micro Top16 in der Pyramide in Vösendorf bei Wien einen Überblick über Innovationen in der IT- und Telekommunikationsbranche.
Branche
08.09.2016

Ingram Micro vereint am 22. September in der Pyramide Vösendorf erneut die Messen Ingram Micro Top16 und Educ8 unter einem Dach. Unter dem Motto „Der Zukunft einen Schritt voraus“ stehen heuer die ...

Florian Wallner, Ingram Micro Executive Director & Chief Executive Austria & Switzerland: „Die neue Business Unit Mobility bei Ingram Micro vereint alle Kompetenzen von Volume und Value in einer leistungsfähigen Distributionsstruktur.“
23.08.2016

Mit Anfang 2017 soll die Integration der Ingram Micro Mobility in das österreichische Kernunternehmen abgeschlossen sein. Als eigene Business Unit bleibt die spezifische Kompetenz erhalten.

16 Jahre war Gerhard Schulz im Unternehmen
Multimedia
08.08.2016

Der langjährige Deutschlandchef und zuletzt Europachef des Unternehmens, Gerhard Schulz, wird Ingram Micro verlassen.

Werbung