Direkt zum Inhalt
Yape ist eine italienische Entwicklung und kann Pakete autonom zustellen.

Italien: Roboter trägt Packerl aus

06.12.2017

Die Mailänder Entwicklungsfirma baut den ersten autonomen Postboten auf Rädern

In Italien ist erstmals ein Roboter-Briefträger getestet worden. Der von 70 Ingenieuren der Mailänder Gesellschaft E-Novia entwickelte Postbote Yape (Your Autonomous Pony Express) legte eine 400 Meter lange Strecke bis zum Rathaus der lombardischen Stadt Cremona zurück, wo der Bürgermeister Gianluca Galimberti ein für ihn bestimmtes Paket entgegennahm. Der weiße, mit Sensoren ausgestattete Postbote, eine Drohne auf Rädern, bewegte sich zwischen den Gehsteigen und überquerte bei den Ampeln die Straßen. Sechs Mio. Euro Investitionen erforderte der Postbote. Die Finanzierungen wurden von der Autonomations-Gruppe Eldor Corporation zur Verfügung gestellt, berichteten italienische Medien..

  Drohnen, die als Warenlieferanten eingesetzt werden, gelten als Zukunft der Logistik. Der Lieferroboter-Entwickler Starship hat bereits mit Tests in einigen Ländern begonnen. In den Tests werden Erfahrungen mit dem täglichen Betrieb und echten Lieferungen gesammelt.

Autor/in:
APA – Austria Presse Agentur / Redaktion
Werbung

Weiterführende Themen

Alphabet testet die Auslieferung von Paketen mit Drohnen
Aktuelles
03.08.2016

Testflüge mit Lieferdrohnen sollen Sicherheitsfragen klären.

Hausgeräte
09.02.2015

Eine Südkoreanerin wurde von ihrem Staubsaugerroboter „attackiert“. Während sie ein wohlverdientes Nickerchen auf den Fußboden machte, nutzte das hinterlistige Biest die Gunst der Stunde und ...

Hausgeräte
08.09.2014

Dyson hat in Japan einen Tag vor Beginn der IFA seinen eigenen Saugroboter vorgestellt. Lang hat’s gedauert – genau genommen 16 Jahre Forschung – um die Dyson-Familie mit dem "Dyson 360 ...

Werbung