Direkt zum Inhalt

IT-Pionier & Maus-Erfinder Douglas Engelbart ist tot

04.07.2013

Wie das Internet-Portal CNet berichtet ist Computer-Legende Douglas Engelbart vergangenen Dienstag im Alter von 88 Jahren verstorben. In den frühen 60ern entwickelte Engelbart die Computermaus als X-Y-Positions-Anzeiger für ein Bildschirmsystem. Diesen Anzeiger, bestehend aus einem Holzstück mit Drehknopf und einer Taste, präsentierte er am 9. Dezember 1968 das erste Mal vor Fachpublikum.

Nebst der Computermaus lieferte er wesentliche Ideen zu allen Aspekten der Mensch-Maschinen-Interaktion (wie etwa Grafische Benutzeroberflächen), Hypertext und Computernetzwerken. Pikantes Detail am Rande: Engelbart warnte auch bereits sehr früh davor, dass es durch den Computer möglich werden könnte, Informationen zu manipulieren.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Visionär und Vordenker: Hans Kronberger
E-Technik
18.07.2018

Ein dunkler Tag für die Sonnenenergie: Der Journalist, Autor, Energieexperte, EU-Abgeordnete und hochgeschätzter Elektrojournal-Kolumnist Dr. Hans Kronberger ist am 14. Juli 2018, nach kurzer, ...

Branche
08.08.2016

Michael Köhler verstärkt das Leitungsteam bei Reed Exhibitions.

Sabine Brožek verstärkt das Team von Murrelektronik.
E-Technik
30.03.2016

Sabine Brožek übernimmt die Marketingagenden in Österreich & CEE.

Zum 1. April wird Jürgen Kahl neuer Finanzvorstand bei Philips Austria.
E-Technik
22.03.2016

Mit Jürgen Kahl übernimmt die Verantwortung für die Finanzthemen der österreichischen Philips-Organisation. 

Christian Feltgen fungiert ab April 2016 als Geschäftsführer Entwicklung und Technologie bei Gira.
E-Technik
08.03.2016

Christian Feltgen (49) verstärkt ab dem 4. April 2016 die Geschäftsführung von Gira in Radevormwald.

Werbung