Direkt zum Inhalt

IT-Pionier & Maus-Erfinder Douglas Engelbart ist tot

04.07.2013

Wie das Internet-Portal CNet berichtet ist Computer-Legende Douglas Engelbart vergangenen Dienstag im Alter von 88 Jahren verstorben. In den frühen 60ern entwickelte Engelbart die Computermaus als X-Y-Positions-Anzeiger für ein Bildschirmsystem. Diesen Anzeiger, bestehend aus einem Holzstück mit Drehknopf und einer Taste, präsentierte er am 9. Dezember 1968 das erste Mal vor Fachpublikum.

Nebst der Computermaus lieferte er wesentliche Ideen zu allen Aspekten der Mensch-Maschinen-Interaktion (wie etwa Grafische Benutzeroberflächen), Hypertext und Computernetzwerken. Pikantes Detail am Rande: Engelbart warnte auch bereits sehr früh davor, dass es durch den Computer möglich werden könnte, Informationen zu manipulieren.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
10.07.2014

Im Grunde war es klar, dass es nicht stimmt. Trotzdem wurde das Gerücht medial verbreitet, Metro wolle sich von Media-Saturn trennen. Jetzt stellt Konzernchef Olaf Koch klar: "Ich bin der Meinung ...

Hausgeräte
30.06.2014

Kleingeräte-Hersteller Severin zählt zu den innovativsten mittelständischen Unternehmens in Deutschland und wurde im Rahmen einer Gala mit der Auszeichnung „Top 100“ geehrt.

Branche
27.06.2014

Fußball ist ein Spiel, bei dem 22 Mann einem Ball hinterherlaufen, und am Ende gewinnen immer die Deutschen. Auf den Elektrohandel lässt sich Gary Linekers Weisheit zwar nicht wirklich umlegen, ...

Branche
20.06.2014

Im Kapfenberger Einkaufszentrum ECE hat ElectronicShop24 eine neue Heimat gefunden. Zur Neu-Eröffnung konnte der Elektrofachhändler aus der EP:-Verbundgruppe auf umfangreiche Unterstützung der ...

Branche
10.06.2014

Die Gesellschafter von Conrad Electronic und Hannes Kofler, bislang Geschäftsführer für den Bereich International, haben sich zur Beendigung der Zusammenarbeit entschlossen. Die Trennung sei ...

Werbung