Direkt zum Inhalt

Internationales Bündnis: Ikea-Mitarbeiter fordern einheitlich gute Arbeitsbedingungen

08.03.2012

In Frankreich steht Ikea unter Verdacht, die Mitarbeiter ausspioniert zu haben. Ikea-Mitarbeiter und Gewerkschaftsvertreter aus 14 Ländern gründeten nun in Istanbul eine weltweit agierende Ikea-Sektion. Diese soll sicherstellen, dass künftig einheitlich gute Arbeitsbedingungen herrschen.

Bei dem dreitägigen Treffen in der türkischen Metropole wurde klar, dass die Arbeitsbedingungen sehr unterschiedlich sind. In den nördlichen Ländern stehe Ikea für hohe Sicherheit und Zufriedenheit, Mitarbeiter aus anderen Ländern berichteten allerdings über Druck wegen Mitgliedschaften in Gewerkschaften und über Verletzungen von Gesundheitsschutz und Sicherheitsregeln. Zuletzt kam Ikea Frankreich in die Schlagzeilen. Mitarbeiter könnten ausspioniert worden sein. Elektrojournal Online berichtete.

 

Die globale Allianz erstellte eine Dokumentation über die Arbeitspraktiken bei Ikea. Mit Berichten aus dem Arbeitsalltag sollen sowohl positive Errungenschaften als auch Defizite bei Gesundheits- und Sicherheitsstandards an Ikea-Standorten offengelegt werden.

 

Weltweit beschäftigt Ikea rund 130.000 Dienstnehmer. Das Bündnis arbeitet unter dem Dach der internationalen Gewerkschaftsorganisation UNI Global Union. Die österreichische Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier (GPA-djp) hat sich aktiv beteiligt.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Hereschwerke wird zu einem der größten Arbeitgeber im Bereich der Elektro- und Gebäudetechnik in der Steiermark.
E-Technik
07.02.2019

Nach der Schließung des Elektrotechnikbereichs der Firma buchholzer + partner geben die steirischen Hereschwerke 40 Mitarbeiter der insolventen Firma eine neue Heimat.

Karl Dürtscher, Bundesgeschäftsführer der GPA-djp.
Branche
25.10.2018

Bei den kommende Woche startenden Kollektivvertragsverhandlungen im Handel drängt die Gewerkschaft auf einen Ausgleich für die im Juli von ÖVP, FPÖ und NEOS beschlossene ...

Kollektivvertragsverhandlungen November 2017: Im neuen Gehaltssystem wurde das Einstiegsgehalt erhöht.
Aktuelles
23.11.2017

Der Abschluss umfasst ein Bildungspaket sowie das Gehaltsplus für 2018

BSH dankt seinen Mitarbeitern für das erste halbe Jahrhundert – für die Kinder gab es ein eigenes Unterhaltungsprogramm.
Branche
28.06.2017

2017 ist ein Freudenjahr für die BSH: Vor genau 50 Jahren schlug die Geburtsstunde des Hausgeräteherstellers. Anlass genug, im Rahmen eines Sommerfestes für Mitarbeiter, Familie und Freunde die ...

Von der Couch aus bestellen, am nächsten Tag abholen. Im Wiener Raum funktioniert das schon.
Multimedia
23.01.2017

Ikea-Kunden können nun via Click & Collect von daheim einkaufen. Die Mitarbeiter im ausgewählten Einrichtungshaus stellen den Einkauf zusammen, der Kunde holt die bereits online bezahlte Ware ...

Werbung