Direkt zum Inhalt

Intelligente Waschmaschine ist mit allen energieeffizienten Wassern gewaschen: Online-Wetterdienst und Solarstrom

18.04.2011

Ein Pilotprojekt in der niederländischen Stadt Breda stattet 300 Neubauten mit intelligenten Stromnetzen aus. Die Bewohner können dabei auch auf eine solarbetriebene Waschmaschine zurückgreifen, die per Verbindung mit dem Online-Wetterdienst weiß, wann die Sonne scheint oder der Strompreis am günstigsten ist. Die Firma Enexis möchte mit dem Projekt in Erfahrung bringen, inwieweit die Verbraucher dazu bereit sind, ihre Haushaltsgeräte flexibler zu nutzen und so Strom zu sparen.

Das Ergebnis soll zeigen, wie nachhaltige Energie in das Stromnetz integriert werden und den wachsenden Bedarf decken kann. Das intelligente Netzwerk verbindet 246 Apartments mit Holzöfen und Solarpaneelen und 57 Häuser mit Heizpumpen und Solarpaneelen. Alle Geräte sind an einen Energiecomputer angeschlossen, der den Bewohnern Informationen über den erzeugten und verbrauchten Strom gibt. Darüber hinaus erfasst dieser die Nutzungsvorlieben der Bewohner und versucht dies in die effiziente Steuerung einzugliedern. 

Das Pilotprojekt wurde vom Netzbetreiber Enexis in Kooperation mitdem Energieunternehmen Greenchoice und dem Entwicklungskonzern HEJA initiiert.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Licht
05.07.2013

Laut japanischer Wirtschaftszeitung Nikkei schließt Panasonic sein Solarwerk in der ungarischen Stadt Dorog. Bis September müssen sich über 500 Mitarbeiter (manche Zeitungen berichten auch von 550 ...

Installation
19.06.2013

Der andauernde Solarstreit zwischen der EU und China kommt am Freitag bei einem Besuch von Handelskommissar Karel de Gucht in Peking zur Sprache. Offiziell steht das Thema bei dem Treffen mit dem ...

Installation
17.06.2013

Nichts wird mit einem Verkauf der verlustreichen Sparte. Elektro-Riese Siemens zieht deswegen die Konsequenzen und wird das Segment bis zum Frühjahr kommenden Jahres komplett schließen. 280 ...

Hausgeräte
29.05.2013

Der Haushaltsgerätehersteller Bauknecht launcht zum ersten Mal seit acht Jahren eine großangelegte Werbekampagne. Diese kombiniert klassische Werbeformen mit ausgewählten Online-Aktivitäten. Der ...

Installation
05.04.2013

Harte Zeiten für das Geschäft mit der Sonne. Nach der Tiroler Hilber Solar und dem chinesischen Hersteller-Riesen Suntec verdunkelt der Pleitegeier diesmal ein Unternehmen in Spittal/Drau. Der ...

Werbung