Direkt zum Inhalt

Intelligente Synergie: Downlights der Serie ELSA-2 mit integrierter Sensorik

10.02.2020

Esylux präsentiert mit der Serie ELSA-2 erstmals Downlights für DALI und 230 V mit integriertem Präsenz- oder Bewegungsmelder.

Die sensorlosen Leuchten der Serie lassen sich durch sie energieeffizient steuern oder im Falle der DALI-Ausführungen alternativ per switchDIM-Funktion mit konventionellen Einfachtastern schalten und dimmen. Für ausreichend Spielraum bei der Installation sorgt die geringe Einbautiefe der Leuchten.

Intelligente Sensorik im Zentrum des Diffusors

Die Serie enthält Varianten, in deren Diffusor ein Präsenz- oder Bewegungsmelder für eine intelligente Lichtsteuerung eingebettet ist. Dies sorgt für ein aufgeräumtes Deckenbild und insbesondere bei den DALI-Ausführungen für eine Vereinfachung der Installation. Denn hier stehen neben Downlights mit und ohne Präsenzmelder auch solche bereit, die zusätzlich zur Sensorik über eine eingebaute DALI-Spannungsversorgung verfügen.

Hierdurch liefert die Serie alle Komponenten für eine präsenz- und tageslichtabhängig gesteuerte DALI-Beleuchtungsanlage. Eine individuelle Adressvergabe entfällt dabei, da die Sensorik im Broadcast-Betrieb arbeitet. Nach Ablauf der Nachlaufzeit lässt sich bei Bedarf ein dauerhaftes oder zeitlich begrenztes Orientierungslicht von 10-40 % Lichtleistung realisieren. Wer alternativ zur automatischen Steuerung einfach nur eine manuell dimmbare Lösung sucht, kann dies bei den sensorlosen DALI-Downlights auch mit handelsüblichen 230V-Tastern umsetzen: In die Leuchten ist eine switchDIM-Funktion integriert.

230V-Ausführungen mit integriertem Bewegungsmelder

Neben den DALI-Ausführungen enthält die Serie ELSA-2 Downlights für den klassischen 230V-Schaltbetrieb. Sie sind ebenfalls mit integrierter Sensorik erhältlich – hier in Form eines Bewegungsmelders – und dann in der Lage, die sensorlosen Ausführungen mitzusteuern. Die Gesamtreichweite beträgt wie bei den Präsenzmeldern der DALI-Varianten 8 m im Durchmesser.

Wie schon bei der Vorgängerserie ELSA sorgt die geringe Einbautiefe der ELSA-2 Downlights für eine einfache Installation, die Lichtausbeute wurde mit bis zu 100 lm/W nochmals verbessert. Die Werkseinstellungen erlauben eine sofortige Inbetriebnahme und lassen sich mit der Fernbedienung Mobil-PDi/MDi oder mit ESY-Pen und ESY-App bequem anpassen.

Werbung

Weiterführende Themen

Die Esylux Stehleuchte ist funkvernetzbar und lässt sich auch per Web-App bedienen
Licht
12.02.2016

Die Prana+-Stehleuchte von Esylux soll nicht nur mit Design, sondern auch mit der Symbi-Logic-Technology überzeugen. Die LED-Leuchte erzeugt biodynamisches Licht und verspricht Vitalität und ...

Werbung