Direkt zum Inhalt

Insolvenz in Götzis: Elektroinstallations-Experte muss nach 25 Jahren zum LG Feldkirch

07.06.2011

Vor 25 Jahren wurde der Betrieb gegründet. Jetzt mussten die Experten der Heinzlemänner Elektroinstallationen Gesellschaft mbH den schweren Gang zum Landesgericht Feldkirch antreten. Die Aktiva betragen rund 299.000 Euro, die Passiva 577.000 Euro. Mit gezielten Reorganisationsmaßnahmen soll das Unternehmen wieder auf Vordermann gebracht werden.

Ob Sonderwünsche oder Spezialvarianten, Heinzlemänner Licht und Elektro aus Götzis (V) ist auf jegliche Licht- und Elektroinstallationen spezialisiert. Seit 2007 ist das Unternehmen als Ökoprofit-Betrieb zertifiziert. Am LG Feldkirch wurde nun ein Sanierungsverfahren mit Eigenverwaltung eröffnet. Betroffen sind 13 Dienstnehmer und 58 Gläubiger. Das teilte der KSV1870 mit.

Gezielte Reorganisationsmaßnahmen sollen dem Unternehmen neuen Schwung verleihen, sodass den Gläubigern die für den Sanierungsplan mit Eigenverwaltung die erforderliche Mindestquote von 30 Prozent binnen zwei Jahren ausbezahlt werden kann. Der KSV1870 hat mit der Überprüfung der Angemessenheit und Erfüllbarkeit dieses Sanierungsplans mit Eigenverwaltung begonnen. Verhandelt und abgestimmt wird über den Sanierungsplan am LG Feldkirch am 16.06.2011.

Masseverwalter ist Andreas Droop aus Bregenz.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
09.09.2019

Einer der größten Elektrohändler Tirols musste heute den schweren Gang zum Landesgericht Innsbruck antreten. Die weitere Zukunft des Unternehmens ist ungewiss.

Der deutsche Onlinehändler Comtech ist pleite.
Branche
09.09.2019

Der deutsche Onlinehändler Comtech hat trotz beeindruckender Wachstumszahlen Insolvenz angemeldet. Die genauen Hintergründe der Pleite liegen noch im Dunklen.

E-Technik
01.09.2019

Mit über 600.000 Euro Miese ist ein Elektro-Traditionsbetrieb in Kalsdorf bei Graz in die Pleite geschlittert. Ausschlaggebend war die fehlende Qualität des Leasingpersonals sowie ...

E-Technik
13.08.2019

Der Luxus-Leuchtenhersteller Consot Unternehmensbeteiligungsgesellschaft m.b.H. mit Sitz in Guntramsdorf ist insolvent. Ein Großprojekt in der Moschee von Mekka (Saudi Arabien) knipste den ...

Branche
08.08.2019

Keine Geduld mehr haben die Gläubiger mit einem Elektrotechniker aus Wien und einem Elektrohändler aus dem Raum Amstetten. Sie haben jetzt für beide Unternehmen einen Antrag auf Eröffnung eines ...

Werbung