Direkt zum Inhalt
Aus der europäischen Allianz wird vorerst nichts.

Initiativen statt Allianzen: MediaSaturn legt Pläne für Allianz mit Fnac Darty auf Eis

13.01.2019

MediaSaturn-Mutter Ceconomy legt seine groß angekündigte Allianz mit der französischen Retail-Kette Fnac Darty vorerst auf Eis. Stattdessen will man sich auf „strategische Initiativen“ konzentrieren.

„Wir haben die Pausentaste gedrückt“, sagte eine Sprecherin der Media-Markt-Saturn-Mutter Ceconomy. Die Pläne stünden aktuell nicht mehr im Fokus. Ceconomy konzentriere sich vielmehr auf „strategische Initiativen“. Darüber hatte auch die „Börsen-Zeitung“ berichtet.

Die Pläne für das Bündnis waren im vergangenen Mai unter dem damaligen Chef Pieter Haas verkündet worden. Sie sahen unter dem Namen „European Retail Alliance“ strategische Partnerschaften mit Lieferanten und die Gründung einer gemeinsamen Organisation für Eigenmarken vor. Auch die russische M.Video war später beigetreten. Das ursprüngliche Ziel war, dass die Nummer 1 und 5 der umsatzstärksten Elektrohändler in Europa ihre Einkaufsmacht bündeln sollten. Mit der neuen European Retail Alliance wollten Media-Saturn und Fnac Darty den Kunden ein größeres und noch günstigeres Sortiment bieten.

Werbung

Weiterführende Themen

Branche
22.05.2019

MediaSaturn-Mutter Ceconomy kann trotz aller widrigen Umstände im zweiten Quartal einen knappen Gewinn von 14 Mio. Euro erwirtschaften. Die Umsätze präsentierten sich aber rückläufig.

Branche
30.04.2019

Nach und nach sickern die ersten Details ...

Multimedia
18.04.2019

Der Musik-Streaming-Dienst Juke wird per 30. April 2019 eingestellt. Die Marktanteile seien nicht in der Geschwindigkeit gewachsen, wie es sich der Betreiber MediaMarktSaturn vorgestellt habe. Die ...

Branche
10.04.2019

Mit der BAWAG P.S.K. hat MediaMarktSaturn Österreich einen neuen Finanzierungspartner an seiner Seite. Mit Anfang des Jahres löste der zukünftige Ex-Post-Partner die Santander Bank ab.

Werbung