Direkt zum Inhalt

Immer noch die Top-Marketingstrategie: ,Mit besten Empfehlungen!’

09.01.2004

Mit OMO hat man es schon vor Jahrzehnten praktiziert: Die Werbestrategen ließen sich das Waschmittel „von führenden Waschmaschinen-Herstellern“ empfehlen. Mittlerweile ist es gang und gäbe, dass Wellness- bzw. medizinische Produkte von namhaften Instituten empfohlen und/oder von Testimonials im weißen Arztkittel beworben werden. Die Konsumenten legen darauf offenbar Wert.
Ein Umstand, den sich auch Philips DAP in Österreich zunutze machen wird, „zumal man damit in den USA bereits einen Bombenerfolg einfahren konnte“, wie Dr. Manfred Skutzik (Bild) versichert. Allerdings verfährt man bei Philips für ein ganz bestimmtes Spitzenprodukt besonders aufwändig, damit es auch am heimischen Markt wirklich voll einschlägt. Eine Marketingstrategie, deren Früchte der heimische Elektro-Fachhandel im nächsten Jahr zu ernten beginnen könnte...

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
14.01.2020

Am Tag der offenen Tür stellt das WIFI Wien die Digitalisierung in den Mittelpunkt. Über 60 Info-Veranstaltungen, Live-Erlebnisse in der digitalen Welt, individuelle Kursberatungen und ein ...

E-Technik
14.01.2020

Bei der Bau- und Wohnmesse im Salzburger Messezentrum gibt es für alle Renovierer, Sanierer oder Häuslbauer die richtigen Lösungen für das Zuhause. Veranstalter Reed Exhibitions erwartet vom 6. ...

E-Technik
14.01.2020

Der amtierende österreichische Staatsmeister in Elektro- und Installationstechnik Stefan Prader hat im Februar einen Fixtermin: Er wird auf der Messe Bauen & Energie Wien, die vom 20. bis 23. ...

Branche
13.01.2020

Nach einem sehr erfolgreichen Jahr 2019 herrschen nun gedämpfte Erwartungen. Trotz allem bleibt die Stimmungslage aber positiv.

Werbung