Direkt zum Inhalt

IFA vor 80 Jahren: Erstes Magnet-Tonband vorgestellt

01.09.2015

Magnetische Speichermedien sind auch heute noch in vielen modernen Geräten wie Notebooks, Videorekordern oder Camcorder unverzichtbar. Auf der Funkausstellung in Berlin wurde dafür vor 80 Jahren ein Grundstein gelegt. Im August 1935 sorgte eine Erfindung auf der damals noch "Großen Deutschen Rundfunkausstellung Berlin" für Aufsehen.

Das Magnetophon K1: das erste Tonbandgerät der Welt.

Gezeigt wurde erstmals das Magnetophon K1, das der Ingenieur Eduard Schüller für die AEG entwickelt hatte. Das Magnetophon nahm 20 Minuten auf und war damals anderen Techniken damit deutlich überlegen.

Schüller war von der AEG mit der Entwicklung eines ersten serienreifen Aufzeichnungs- und Wiedergabegerätes beauftragt worden. Die AEG hatte seit 1932 mit der damaligen I.G. Farben (später u.a. wieder BASF) dafür zusammengearbeitet. So steuerte I.G. Farben auch einen speziellen Antrieb bei, der das Problem behob, dass die Bänder beim Vor- und Zurückspulen stets rissen.

Der Prototyp des Magnetophon K1 soll drei Tage nach der Präsentation unter Schirmherrschaft des Nazi-Propagandaministers Joseph Goebbels bei einem großen Brand auf dem Messegelände vernichtet worden sein. 1938 wurde das Gerät von der "Reichs-Rundfunk-Gesellschaft" für Sendezwecke eingesetzt. Nach Kriegsende sollen die Geräte das Interesse der Alliierten aus den USA geweckt haben, da dort noch magnetisierter Draht zur Tonaufzeichnung genutzt wurde. 1950 kamen dann in Deutschland die ersten Tonbandgeräte für den Heimgebrauch von AEG und Grundig auf den Markt.

Autor/in:
APA – Austria Presse Agentur / Redaktion
Werbung

Weiterführende Themen

Der T9DE87685 und sein baugleicher Bruder, der T9DS87689, konnten im StiWa-Test überzeugen.
Hausgeräte
18.09.2018

Zwei AEG Geräte aus der 9000er Serie schneiden beim Test der Stiftung Warentest am besten ab. Der T9DE87685 sowie der T9DS87689 erreichen jeweils die Testnote 1,7 und landen damit ex aequo auf dem ...

"Die IFA ist das 'Smart Home' für die digitale Welt." Messe-Berlin-Chef, Christian Göke.
Multimedia
30.08.2018

Die Technik-Messe IFA startet optimistisch in ihre nächste Ausgabe. Mehr als 1.800 Aussteller werden von Freitag an ihre neuesten Produkte ...

Ab 31. August sind wieder alle Kameras auf das Messegelände Berling gerichtet.
Branche
28.08.2018

Mit der IFA steht in Deutschland wieder das alljährliche Messe-Highlight der Unterhaltungselektronik-Branche in Berlin an. Während das Geschäft zuletzt ...

Hausgeräte
21.08.2018

Kommende Woche ist’s soweit: Die IFA öffnet ihre Tore. Mittendrin statt nur dabei sind auch heuer freilich wieder die Elektro-Kleingeräte der ProBusiness-Mitglieder. Mit durchdachten Features, ...

Die 4-bit-QLC-SSD ermöglicht eine sequenzielle Lesegeschwindigkeit von 540MB/s und eine sequenzielle Schreibgeschwindigkeit von 520MB/s und wird mit einer dreijährigen Garantie ausgeliefert
Multimedia
08.08.2018

Samsung Electronics hat mit der Massenproduktion der branchenweit ersten 4-bit-QLC (Quad-Level Cell) 4-terabyte (TB) SATA-SSD für Consumer begonnen. Basierend auf 1-terabit (Tb) V-NAND mit der ...

Werbung