Direkt zum Inhalt
Am 31. August öffnet die IFA 2018 ihre Pforten.

IFA 2018: "Die Sprachsteuerung wird heuer ihren Durchbruch erleben."

23.08.2018

Die IFA in Berlin ist kurz vor dem Start ausgebucht. Ab dem 31. August zeigen große und kleine Aussteller zahlreiche Neuheiten und technische Innovationen. Zu den Trends gehören neben neuesten TV-Techniken auch das Streamen von Medieninhalten, Künstliche Intelligenz, das autonome Fahren sowie die Sprachsteuerung von Geräten.

"Ich bin mir sicher, dass die Sprachsteuerung in diesem Jahr ihren Durchbruch in der Unterhaltungselektronik erleben wird", sagte Hans-Joachim Kamp, Vorstandsvorsitzender der Ausrichterin gfu am Donnerstag in Berlin. Das Konsumklima befinde sich derzeit auf einem "Allzeithoch". Es gebe allerdings auch Auswirkungen durch den Handelskrieg zwischen den USA und China.

Bei der Einkommenserwartung liege der Wert in Deutschland so hoch wie noch nie seit der Wiedervereinigung. Die Unterhaltungselektronik profitiert davon - mit Einschränkungen. Im ersten Halbjahr machte die Sparte der Consumer Electronics inklusive Smartphones und PCs mit 12,63 Mrd. Euro Umsatz ein leichtes Plus von 0,3 Prozent. Das Geschäft mit TV-Geräten wurde von der Fußballnationalmannschaft verhagelt: Durch deren vorzeitiges Ausscheiden aus der WM schwächte sich der erwartete Impuls auf das Einkaufsverhalten bei neuen TV-Geräten spürbar ab.

Angesichts des inzwischen eng gewordenen Raums auf dem Berliner Messegelände weicht die Fachmesse IFA Global Markets in die Station Berlin am Gleisdreieck aus.

Autor/in:
APA – Austria Presse Agentur / Redaktion
Werbung

Weiterführende Themen

E-Technik
20.03.2019

Der Siedle Touch 10 ist ein digitales Multitalent, welches sich auch gut für kleinere Projekte eignet.

Branche
20.03.2019

Wenn kommendes Wochenende das Messegelände Düsseldorf mit einem Schlag grüner wird, könnte das am plötzlichen Frühlingeinbruch liegen. Oder aber eben auch an der ElectronicPartner ...

E-Technik
20.03.2019

Ein Elektroinstallateur und ein Blitzschutzunternehmen aus Wien sowie ein Elektro-, bzw. Alarmanlagentechniker aus Graz mussten vergangene Woche den schweren Gang zum Insolvenzgericht antreten. ...

Wer mag, kann für ein Startkapital ab 75.000 Euro seinen eigenen Miele Waschsalon eröffnen.
Hausgeräte
19.03.2019

Miele sorgt nicht nur innerhalb der Privathaushalte für saubere Wäsche, sondern auch in seinen hauseigenen Waschsalons: Bloomest heißt die Kette, für welche nun verstärkt Investoren und Betreiber  ...

Im Mai startet Panasonic seine Neuheitentage 2019.
Multimedia
19.03.2019

Panasonic Austria lädt seine Handels- und Vertriebspartner zur Präsentation seiner Neuheiten ein. Von OLED-TVs mit Dolby Vision und Dolby Atmos, LED-TVs mit fortschrittlicher Bildverarbeitung, Blu ...

Werbung