Direkt zum Inhalt

IFA 2006: 1. bis 6. September – was bedeutet das für die Futura?

26.10.2005

Mit einer jährlichen IFA werde die Messe Berlin andere Messen „ausschalten“ – meinen deutsche Medien. Worunter sich auch die Futura befinden könnte – meint Helmut Kuster von Panasonic. Wir meinen: Zukunft und Stärke der Futura hängen vom Einigungswillen der Industrie ab

Also doch! Was Elektrojournal Online gestern ankündigte (Alle Augen nach Berlin: Wird die IFA künftig jährlich stattfinden?) und in einer Meldung vom 8. September bereits vermutet hat, ist seit heute beschlossene Sache: Ab 2006 wird die Internationale Funk-Ausstellung in Berlin jährlich veranstaltet. Das kündigten der Veranstalter, die Gesellschaft für Unterhaltungs- und Kommunikationselektronik (gfu), sowie die Messe Berlin heute, Mittwoch, offiziell an. Bisher stand die IFA bekanntlich alle zwei Jahre auf dem Programm.

Loewe-Boss Rainer Hecker: „Ausbau des IFA-Konzepts wurde erforderlich“

Die Veranstalter seien damit einer Empfehlung des Vorstandes des Fachverbandes Consumer Electronics im ZVEI sowie namhafter Aussteller gefolgt, die mehrheitlich eine jährliche Funkausstellung befürworten. Die Wachstums- und Innovationsdynamik der Unterhaltungselektronik-Branche erforderten einen Ausbau des Konzepts der Messe, so gfu-Aufsichtsratsvorsitzender und Loewe-Chef Dr. Rainer Hecker.
Die IFA 2006 wird vom 1. bis 6. September unter dem Berliner Funkturm über die Bühne gehen.

Dazu ein KOMMENTAR über mögliche Konsequenzen für die Futura...

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

„Viele neue Gerätetypen, sowohl innerhalb als auch außerhalb des Hauses, enthalten jetzt integrierte Sprachassistenten“, sagt Jitesh Ubrani.
Multimedia
14.11.2018

Laut einer neuen Studie wird der globale Smart-Home-Markt 2018 im Vergleich zum Vorjahr um nahezu ein Drittel zulegen. Bis Ende des Jahres werden die diversen Hersteller demnach über 640 Millionen ...

Branche
14.11.2018

Nun startet das wichtige Weihnachtsgeschäft. Herr und Frau Österreich wollen 542 Euro für das große Fest ausgeben. Gekauft wird vorwiegend im traditionellen Handel, Aktionstage werden dabei kaum ...

Johnny Wang (General Manager Overseas Sales & Marketing der TV-Einheit Skyworth Group) und Amitabh Tiwari (CEO Skyworth India Electronics) bei der Einführung von METZ blue am indischen Mark
Multimedia
14.11.2018

Zur IFA 2018 stellte Metz die neu eingeführten Marke „Metz blue“ vor. Mit dieser will der TV-Herstellerstellt neue Zielgruppen erreichen. Nun realisierte das Unternehmen den nächsten ...

Steht schon vor den Türen Österreichs: der Schweizer Onlinehändler Digitec Galaxus
Branche
08.11.2018

Vorige Woche ist Onlinehändler Digitec Galaxus in Deutschland gestartet. Geht der Plan bei unseren Nachbarn auf, steht als nächstes Österreich am Programm. Zum Start will man sich vor allem auf ...

Produkte
08.11.2018

Mit der neuen Kaffeemühle stellt Braun allen Coffee-Fans das ideale Zubehör für die Zubereitung der perfekten Tasse Kaffee an die Seite.

Werbung