Direkt zum Inhalt

Ideenschmiede für Designtalente: Electrolux sucht umweltverträgliches Design der Zukunft

26.05.2007

Entsprechend dem Trend der Zeit sind diesmal umweltfreundliche und umweltverträgliche Hausgeräte und Zukunftslösungen für das Jahr 2020 gefragt.

Die Preisträger des letztjährigen Electrolux Design Lab präsentierte das Elektrojournal in der Jänner/Februar-Ausgabe (Seite 40 H). Für 2007 ist die Ausschreibung nun erfolgt. Electrolux möchte auf diesem Weg den internationalen Designnachwuchs fördern und Möglichkeiten schaffen, kreative Ideen nicht nur theoretisch zu entwickeln, sondern auch praktisch umzusetzen.

Die Herausforderung besteht heuer darin, Lösungen zu finden, die umweltverträglich und wirtschaftlich realisierbar sind und den Menschen helfen, besser und im Einklang mit der Umwelt zu leben. Ziel ist, über bloße Energie- und Wassereffizienz hinauszugehen und Wege für ein umweltgerechtes Verhalten und einen vertretbaren Produktgebrauch aufzuzeigen.

Ideenpool für künftiges Electrolux-Design

"Wir sehen diesen Wettbewerb als einen Weg, um junge Leute zur Mitarbeit anzuregen und auf das globale Klimaproblem aufmerksam zu machen, das uns alle betrifft", kommentiert Hans Stråberg, Präsident und Vorstandsvorsitzender von Electrolux.

Der Gewinner des ersten Preises des Design Lab 2007 erhält 5.000 Euro sowie ein halbjährliches Praktikum in einem der globalen Design-Zentren von Electrolux. Eine internationale Jury bewertet die Einsendungen nach intuitivem Design, Innovation, Verbraucherverständnis sowie der Fähigkeit, eine vertretbare Entwicklung in der Zukunft zu fördern. Einreichungen werden bis 1. August auf der Design Lab-Homepage angenommen. Veranstaltungsort des diesjährigen Schlussevents ist Paris.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Hausgeräte
18.08.2014

Die schwedische AEG-Mutter Electrolux will dem Industrie-Giganten General Electric (GE) dessen milliardenschwere Hausgeräte-Sparte abkaufen. Bisher sei jedoch keine Einigung zustande gekommen, ...

Hausgeräte
12.12.2013

Es war ein kurzes Gastspiel in Österreich. Mitte 2012 wurde dem rot-weiß-roten Küchenhandel die Inspiration-Range unter Electrolux-Brand präsentiert. Mit 30 Juni wird der Electrolux-Konzern nun ...

Hausgeräte
27.10.2013

Der weltweit zweitgrößte Haushaltsgeräte-Hersteller Electrolux will nach einem deutlichen Gewinnrückgang seine Kosten drücken. Als Grund für das neue Sparprogramm nannten die Schweden vor allem ...

Hausgeräte
21.10.2013

Anpassungsfähige Wände zur Luftfilterung, holografische Kocherlebnisse und fliegende Mini-Reinigungsroboter: Das sind nur einige der Visionen, die im Rahmen der mittlerweile 11. Auflage des ...

Hausgeräte
03.10.2013

Das Thema des diesjährigen Electrolux Design Lab "Inspired Urban Living" sollte visionäre und inspirierende Ideen hervorbringen, die begeistern und den Alltag im Wohnumfeld der Zukunft erleichtern ...

Werbung