Direkt zum Inhalt

Hutchison 3G Austria bestätigt Phase 2 des Übernahmeverfahrens auf EU-Ebene

29.06.2012

3 hat heute die zweite Phase der Übernahme durch die EU-Kommission bestätigt. Noch in den vergangenen Tagen wurden zunächst wettbewerbsrechtliche Bedenken von Seiten der EU eingeräumt. 3-CEO Jan Trionow zeigt sich daher zuversichtlich, dass die Übernahme gänzlich genehmigt werde.

Während der ersten Phase der Wettbewerbsprüfung habe Drei konstruktive Gespräche mit der Kommission geführt, heißt es. Mit der Zusammenführung des Unternehmens will der Mobilfunker den Ausbau des LTE-Netzes in Österreich forcieren. Betreiber T-Mobile ist die Übernahme nach wie vor ein Dorn im Auge. CEO Robert Chvátal ließ in einer Aussendung wissen, dass sich das Kartellgericht für faire Wettbewerbsbedingungen einsetzen werde.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Christian Wimmer von Service&More: „Ein instabiler Markt nützt niemandem.“
Branche
18.06.2018

Vor fünf Jahren wurden mit der Übernahme von kika/Leiner durch die südafrikanische Steinhoff-Gruppe die Karten am österreichischen Möbelmarkt neu gemischt. Jetzt ist es wieder soweit. Der ...

Die COMM-TEC GmbH zählt seit mehr als 30 Jahren zu den größten und renommiertesten Distributionsunternehmen für AV-Medientechnik in Europa.
Branche
09.06.2018

Die COMM-TEC GmbH hat das Salzburger Familien-Traditionsunternehmen Kleinhappl Electronic übernommen. Damit will man seine Präsenz in Österreich massiv ausbauen.

Sony ist nun mit rund 90 Prozent am Musikverlag EMI Music Publishing beteiligt
Multimedia
22.05.2018

Der japanische Konzern ist damit zu rund 90 Prozent an dem Label beteiligt.

Gleich drei asiatische Unternehmen sind heiß auf die Haushaltsgerätefirma Gorenje
Hausgeräte
09.05.2018

Laut Medienberichten sind Haier, Hefei Meiling und Hinsense Electric an der Haushaltsgerätefirma interessiert.

Falko König, neuer Vorsitzender der Geschäftsführung von Garante.
Branche
15.02.2018

Den Vorsitz der Geschäftsführung übernimmt Wertgarantie-Bereichsleiter „Business Development International“ Falko König, der künftig zusätzlich die Aktivitäten von Garante zwischen Hannover und ...

Werbung