Direkt zum Inhalt
Das Huawei Mate10 Pro gibt es in den Farben Titanium Grey, Midnight Blue und Mocha Brown.

Huawei: Mate10 Pro

17.11.2017

Das neue Flaggschiff ist da: Huawei Mate10 Pro ab 18.11. in Österreich erhältlich

Das neue Huawei Flaggschiff, das Huawei Mate10 Pro, ist ab Samstag, 18. November 2017 in Österreich erhältlich. Das Smartphone, mit der weltweit ersten mobilen Computing Plattform für künstliche Intelligenz ist als Dual-SIM-Variante mit 6 GB RAM und 128 GB ROM verfügbar.

Das Huawei Mate10 Pro ist das erste Smartphone mit dem neuen Kirin 970 Prozessor mit AI-Innovationen (Artificial Intelligence). Aufgrund der NPU (Neural Processing Unit) und Huaweis mobiler Computing-Architektur HiAI performt der Kirin 970 schneller, so der Hersteller, und hat eine bessere Energieeffizienz.

Auch gibt es eine AI-basierte Landschafts- und Objekterkennung in Echtzeit sowie einen AI-beschleunigten Übersetzer.

Das Huawei Mate10 Pro kommt mit einem 6 Zoll, fast randlosem 18:9 FullView-Display mit OLED-Technologie und unterstützt HDR10 für dynamische Videoaufnahmen. Den Glasrücken ziert ein charakteristischer Streifen, der die Leica Dual-Kamera sowie den Fingerabdrucksensor noch besser zur Geltung bringt.

Ein 4.000 mAh Akku liefert dem Huawei Mate10 Pro genug Power, um problemlos durch den Tag zu kommen, so Huawei. Außerdem verfügt das Smartphone über die Huawei SuperCharge Technologie. Diese Schnellladetechnologie wurde vom TÜV Rheinland getestet und bezüglich garantierter Sicherheit zertifiziert.

Dazu ist das Smartphone IP67-zertifiziert, gegen Wasser und Staub geschützt, und mit 178 Gramm ein Leichtgewicht seiner Klasse.

Ein weiteres Highlight des Huawei Mate10 Pro ist die weiterentwickelte Leica Dual-Kamera, die aus einem 20 MP Monochrom und einem 12 MP RGB-Sensor besteht und über die weltweit größte Blende eines Smartphones (f/1,6) verfügt.

Weiters verfügt die Kamera über einen optischen Bildstabilisator (OIS) sowie AI-gestützte Bokeh-Funktionen und einen Digital-Zoom. Der Digital-Zoom nutzt dazu eine AI-Bewegungserkennung.

Als weiteres Highlight des Huawei Mate10 Pro kommt der Easy-Projection Modus. Dabei kann ein externer Bildschirm angeschlossen werden – nicht nur um das Display des Smartphones zu spiegeln, sondern um es in einen Desktop-Computer umzuwandeln.

Persönliche Notizen, Anrufe und Nachrichten bleiben währenddessen privat. Das Smartphone kann dabei als Tastatur und Maus genutzt werden.

Noch vor dem offiziellen Verkaufsstart in Österreich wurde das Huawei Mate10 Pro bereits ausgezeichnet. Nach dem Huawei P10 und P10 Plus sowie dem Huawei Mate9 haben die renommierten Fachmagazine Chip und Connect nun auch das Huawei Mate10 Pro mit der Note „Sehr Gut“ bewertet. Zudem wurde in der connect Kategorie „Ausdauer“ der Titel „Überragend“ verliehen.

Das Huawei Mate10 Pro kommt in den Farben Titanium Grey, Mocha Brown und Midnight Blue in den Fachhandel sowie zu ausgewählten Mobilfunkanbietern. Der unverbindliche Richtpreis beträgt 799,- Euro.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Das menschliche Gesicht steht beim neuen Huawei P10 im wahrsten Wortsinn im Fokus.
Aktuelles
04.04.2017

Jede Minute werden weltweit mehr als drei Millionen Fotos geschossen – fast 90 Prozent davon mit Smartphones. Deshalb hat sich Huawei der Fotografie verschrieben und setzt beim neuen Smartphone- ...

Leica und Huawei gehen eine Kooperation ein, um bestmögliche Bildergebnisse im Bereich der Smartphone-Fotografie zu erreichen.
Multimedia
30.09.2016

Huawei und Leica Camera vereinbaren eine langfristige Technologiepartnerschaft im Bereich der Smartphone-Fotografie. Angestrebt werden neuartige Lösungen im Feld Optical Engineering.

Mit der Phone Clone App wird das Switchen zwischen zwei Huawei-Geräten erleichtert.
Multimedia
28.09.2016

Die kostenlose Phone Clone App erleichtert den Wechsel auf ein neues Smartphone von Huawei.

Werbung