Direkt zum Inhalt

Hollywood ist nur einen Download entfernt: Japaner bieten Blu-ray-Filme online an

12.12.2008

Dieser ermöglicht die Archivierung der neuesten Hollywood-Streifen auf Blu-ray-Disc.

Hollywood liegt nur wenige Klicks vom Land der aufgehenden Sonne entfernt. Kurz vor Weihnachten kommen Tommy Lee Jones, Eddie Murphy und Beyoncé Knowles auch übers Internet in die japanischen Wohnzimmer.

Über 400 Titel von vier namhaften US-Filmstudios will Tsutaya bis Jahresende in 1080i-Auflösung anbieten, meldete das Branchenblatt Tech-On. Zum Angebot der ersten Stunde gehören Blockbuster wie No Country for Old Man, Dreamgirls und The Bucket List, aber auch Erfolgsserien à la Desperate Housewives, Lost oder Heroes.

Über das in vielen japanischen Fernsehapparaten integrierte Breitband-System acTVila soll das Programm zugänglich sein. Erwähnenswert: Tsutaya verzichtete auf einen besonderen Kopierschutz. Die Filme und Serien lassen sich ohne Konvertierung auf Blu-rays oder DVD-R-Medien brennen.

Die Kosten für das filmische Vergnügen sind allerdings gesalzen - wie das dazugehörige Popcorn. Für Spielfilme werden laut Tech-On 31 Euro verlangt. Einzelne Serienfolgen kosten die Hälfte. Zusätzlich gibt es aber eine Art Videotheken-Service. Filmfans können sich die Leinwandhelden für 72 Stunden ins Wohnzimmer holen und blechen dafür dann nur sechs Euro.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Consumerelectronic
03.03.2010

Panasonic nimmt noch im März die Produktion von 3D-Blu-ray Playern auf. Als Produktionsort wurde der slowakische Stadt Krompachy ausgewählt. Das sagte Panasonic PR-Managerin Andrea Maršáková zur ...

Consumerelectronic
04.11.2009

Vor rund einem Jahr fiel für den klassischen VHS-Rekorder der endgültig letzte Vorhang. Seitdem müssen sich hartgesottene VHS-Fans mit so genannten Kombigeräten - meist bestehend aus Festplatte, ...

Consumerelectronic
02.10.2009

Das interne PC-Laufwerk im 5,25-Zoll-Format beschreibt Blu-ray-Rohlinge mit einer bis zu 12-fachen Geschwindigkeit. Einziges Problem an der Sache: Bisher existieren keine 12-fach-Rohlinge am Markt ...

Consumerelectronic
12.09.2009

Selbiger kann auf Knopfdruck legale Kopien einer Blu-ray-Disc (ohne Bonusmaterial aber dafür in voller Qualität) erstellen und diese dann auf einen lokalen Speicher ablegen bzw. im eigenen ...

Consumerelectronic
12.09.2009

Steckt man die Neuentwicklung in einen Blu-ray-Rekorder lassen sich damit auch Rohlinge mit drei bzw. vier Datenschichten (Layer) beschreiben.

Werbung