Direkt zum Inhalt

Hola Hoppla: Spanischer Tablet-Hersteller gewinnt im Apple-Rechtsstreit

04.11.2011

Das Unternehmen Nuevas Tecnologias y Energias konnte sich erfolgreich gegen den kalifornischen Konzern wehren: Apple hatte wie bei Samsung eine einstweilige Verfügung im November 2010 erlassen und der spanische Hersteller musste seine Tablets vom Markt nehmen. Das Gericht in Valencia entschied nun zugunsten des heimischen Herstellers. Dieser fordert jetzt Entschädigung von Apple.

Besonders interessant bei dem Fall: Apple hatte die gleichen Patentstreitigkeiten wie bei Samsung angemeldet. In Deutschland entschied das Landesgericht Düsseldorf bekanntermaßen gegen die Südkoreaner; was zur Folge hatte, dass Samsung sein Galaxy Tab 10.1 in Deutschland nicht verkaufen darf. Das Gericht in Valencia sah den gleichen Fall anders und gab dem spanischen Hersteller Recht.

 

Dieser will nun Schadenersatz fordern; sowohl für Rufschaden als auch entgangene Einnahmen. Das spanische Tablet NT-K war auch eine zeitlang auf der Produktpiraten-Liste der EU zu gelistet.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Multimedia
31.08.2016

Jahrelang profitierte Apple aus Sicht der EU-Wettbewerbshüter von unrechtmäßigen Steuererleichterungen in Irland. Das Geld soll der US-Konzern nun nachbezahlen. Die EU-Kommission fordert von Apple ...

Tech-Riesen im Visier - Bulldozer Trump gegen Amazon, Apple und Co.
Branche
25.05.2016

Apple und Amazon haben einen gemeinsamen Gegner - US-Präsidentschaftsbewerber Donald Trump droht den Tech-Titanen unverhohlen im Wahlkampf. Anfangs mokierte sich Amazon-Chef Jeff Bezos noch ...

Im Streit zwischen Apple und Samsung ist noch kein Ende in Sicht
Multimedia
17.12.2015

Im endlosen Patentstreit mit dem Erzrivalen Apple hat Samsung nun den Obersten Gerichtshof der USA eingeschaltet. Der südkoreanische Konzern legt Berufung gegen ein Urteil ein, demzufolge das ...

Das von der EU-Kommission gewählte Testverfahren mit leeren Beuteln ist rechtens, sagt das Gericht.
Hausgeräte
12.11.2015

Der britische Staubsauger-Hersteller Dyson ist mit seiner Klage zur Energieverbrauchskennzeichnung von Staubsaugern in der EU gescheitert. Die EU-Richtlinie zum Test mit leeren Schmutzbeuteln sei ...

Multimedia
14.10.2015

Nach einer Niederlage im Patentstreit mit einer US-Hochschule könnte Apple zur Zahlung von bis zu 862 Millionen Dollar Schadenersatz verpflichtet werden. Ein Gericht in Madison sah es am Dienstag ...

Werbung