Direkt zum Inhalt

Hoch – höher – Turmix: Ein echter Sponsor geht nicht unter!

17.11.2006

So wurde wie schon im Vorjahr auch heuer der mittlerweile 15. Donauturm-Treppenlauf, an dem 400 LäuferInnen zwischen acht und 67 Jahren teilnahmen, von Turmix Österreich mitunterstützt - pünktlich zu Faschingsbeginn am 11. November. Mit dabei: ein wieder genesener F. René Grebien.

Die 779 Stufen des Donauturms bezwang der 22-jährige Deutsche Thomas Dold in nur 3,36 Minuten, womit er den Oberösterreicher Markus Zahlbruckner als Zweitplatzierten, der seit 2000 stets den Sieg erlaufen hatte, diesmal um 2,48 Sekunden schlug.

In der Damenklasse konnte sich die Wienerin Dr. Andrea Mayr mit einer Zeit von 4:18:99 zum vierten Mal in Folge als Siegerin behaupten.

Das internationale Teilnehmerfeld konnte sich sehen lassen: Neben LäuferInnen aus der Schweiz und Deutschland gab es heuer auch TeilnehmerInnen aus Großbritannien, Polen und Ungarn.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
10.12.2018

Die Bundeswettbewerbsbehörde hat vom Handelsverband eine Beschwerde gegen Amazon erhalten und prüft nun, ob ein begründeter Verdacht vorliegt und Ermittlungen eingeleitet werden sollen. Da es auch ...

E-Technik
10.12.2018

Die Klimaziele der Europäischen Union verlangen eine weitgehende Dekarbonisierung des Energiesektors in den nächsten Jahren bzw. Jahrzehnten. Dazu wird auch die Elektrifizierung der Mobilität ...

Hausgeräte
10.12.2018

Bereits mit 1. November 2018 hat Electrolux seinen Außendienst im Elektrofachhandel für die Marken AEG und Zanussi verstärkt.

Hausgeräte
10.12.2018

Der WMF Ambient Sekt- & Weinkühler ist in der Kategorie „Küche & Haushalt“ mit dem "ICONIC Award 2019: Innovative Interior" ausgezeichnet worden. Der Preis wird vom Rat für Formgebung ...

Branche
10.12.2018

Mobile Endgeräte und Unterhaltungselektronik sind inzwischen Teil der kindlichen Lebenswelt – egal ob Smartphone, Tablet oder Spielekonsole. Spezialversicherer Wertgarantie hat eine Studie in ...

Werbung