Direkt zum Inhalt

Hobecker: "Längerfristig wollen wir Pioneer-Umsätze durch neue Marken auffangen"

24.04.2009

So soll neben der Fachhandels-Initiative (FHI) bei Grundig bald ein ähnliches Projekt bei Hitachi gestartet werden. Gespräche mit weiteren Partnern laufen noch.

Lurf-Marketingchef Erwin Hobecker konnte sich bei der Warenbörse von Red Zac und Expert über reges Interesse des traditionellen Fachhandels an Grundig freuen: "Gerade für jene, die schon Jahrzehnte in der Branche sind, ist das eine klingende Marke. Viele Händler freuen sich, weil nun das Gesamtpaket stimmt." Service und Lieferung werden in gewohnter "Lurf-Manier" abgewickelt. Im Gegensatz zu früheren Grundig-Versuchen mit Distributoren handelt es sich um eine exklusive Partnerschaft - ohne Seitensprünge über den Großhandel.

"Auch haben sich die Preisstellungen geändert, wodurch Grundig auch bei Exklusiv-Linien wettbewerbsfähiger geworden ist", versichert Hobecker. Die Fachhandels-Initiative soll europaweit umgesetzt werden, in den entsprechenden Händlerbeirat werden auch Österreicher eingesetzt. Verfügbar sind die ersten Produkte, die neben dem Grundig-Lager in Bremen bei Lurf vorrätig sind, mit Mitte Mai. Der perfekte Zeitpunkt für Hobecker: "Ich schätze, dass wir im Sommer keine LCD-TVs von Pioneer mehr haben, mit Jahresende dürften auch die Plasma-Geräte auslaufen." >>>

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
20.06.2014

Im Kapfenberger Einkaufszentrum ECE hat ElectronicShop24 eine neue Heimat gefunden. Zur Neu-Eröffnung konnte der Elektrofachhändler aus der EP:-Verbundgruppe auf umfangreiche Unterstützung der ...

Branche
10.06.2014

Die Gesellschafter von Conrad Electronic und Hannes Kofler, bislang Geschäftsführer für den Bereich International, haben sich zur Beendigung der Zusammenarbeit entschlossen. Die Trennung sei ...

Branche
05.06.2014

KMU Forschung Austria hat nach 2007 und 2011 neuerlich eine umfassende Analyse des heimischen Internet-Einzelhandels durchgeführt. Die Ergebnisse präsentierte jetzt Handelsobfrau Bettina ...

Branche
03.06.2014

In tiefer Sorge sei er darüber, wie Olaf Koch Media-Saturn verwaltet. Das schreibt Erich Kellerhals auf seiner Homepage. Von unternehmerischer Führung könne keine Rede sein. In der Presse lanciere ...

Branche
28.05.2014

Die Schlammschlacht um die Macht bei Media-Saturn ist spätestens seit Minderheitseigner Erich Kellerhals im Alleingang einen neuen MSH-Chef sucht, endgültig zur Posse geworden. Jetzt setzt Metro ...

Werbung