Direkt zum Inhalt

Hilfe, die ankommt: Das EP: Charity Punschevent bringt einen Vierbeiner für die kleine Lena

19.12.2019

Auch heuer lud ElectronicPartner zum gemütlichen Punschen in die Wiener Neudorfer Zentrale. (Fast) alle Mitarbeiter und zahlreiche Industriepartner folgten der Einladung und ließen sich nicht lumpen.

Der Spendenerlös wurde nun an die Stiftung Kindertraum übergeben. Dieser hat übrigens wesentlich dabei mitgeholfen, einen ganz besonderen Kinderwunsch zu erfüllen: die kleine Lena bekommt einen neuen Freund, mit dem sie ihren Alltag künftig besser bewerkstelligen kann - einen Assistenzhund.

Die fünfjährige Vorarlbergerin erkrankte an einem Tumor auf beiden Sehnerven. Nachdem eine Operation nicht möglich war, musste das Mädchen in den letzten eineinhalb Jahren intensive Chemotherapien durchstehen, um ein weiteres Wachstum zu stoppen. Bei der Behandlung wurden ihre Sehnerven stark beeinträchtigt und sie hat nur noch eine Sehleistung von knapp drei Prozent. Trotz der schwierigen Zeit ist Lena ein fröhlicher Wirbelwind geblieben. Sie möchte die Welt entdecken und hatte einen ganz großen Wunsch: Ein Assistenzhund, der ihr zur Seite steht und in alltäglichen Situationen unterstützend Hilfeleistung gibt, damit sie ihren Alltag möglichst selbstständig meistern kann.

Ein ganz besonderes Dankeschön der ElectronicPartner geht übrigens an die Fa. Schwarz & Niesner Einrichtungsgmbh für eine sehr großzügige Spende.

Werbung

Weiterführende Themen

Die Einschaltungen in den Regionalmedien werden auf die EP:-Markenhändler zugeschnitten.
Branche
25.03.2020

Die ElectronicPartner nutzen die Gunst der Stunde und machen das Beste aus der gegebenen Situation. Endkonsumenten werden jetzt noch offensiver darüber informiert, dass die Geschäfte zwar zu, die ...

Branche
19.03.2020

Noch am Donnerstag wurden beim Workshop im EP:-Kochstudio Pizzen gebacken, am Montag musste ElectronicPartner-Chef Michael Hofer die Zentrale in Wiener Neudorf bis auf weiteres zusperren. Das ...

Eduard Hoffer (rechts) ist Franchisepartner für den Medimax-Standort im deutschen Dallgow – und eröffnet im April einen neuen Markt in Werder. Filialgeschäftsführer wird hier sein Schwiegersohn Lars Hoffer. Im Februar unterzeichnete Eduard Hoffer den Franchise-Vertrag im Beisein von ElectronicPartner Vorstand Friedrich Sobol (links) und Christoph Rolink, kaufmännischer Leiter Medimax.
Branche
12.03.2020

Bislang führte die zu ElectronicPartner-Gruppe gehörende Medimax den Großteil seiner Märkte in Eigenregie – ab 2022 werden alle Standorte durch Franchisepartner betrieben.

„Wir bereiten alles auf, was wir können", Karl Trautmann.
Branche
10.03.2020

Für die am 7. und 8. März geplante ElectronicPartner Jahresveranstaltung (JV) standen nicht nur Produkthighlights, sondern auch strategische Neuigkeiten auf dem Programm. ...

Die ElectronicPartner-Jahresveranstaltung wurde abgesagt.
Branche
02.03.2020

Keine gute Zeit für Messen: Auch die für diese Woche geplante ElectronicPartner Jahresveranstaltung fällt dem Corona-Virus zum Opfer.

Werbung